Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Allgemein —› Was fehlt zum "richtigen" Spiel?

Seite: << [1] [2] 3 [4] [5] [6] >>

Autor Mitteilung
verfasst am: 19.01.2004, 20:00
Programmierer

Registrierdatum: 23.08.2003, 19:16

 Beiträge: 2261
Jo du hast Recht, das müsste eigentlich auch Gürtel betreffen. Ist nu behoben.
verfasst am: 20.01.2004, 01:40
Teammember

Registrierdatum: 06.09.2003, 11:47

 Beiträge: 107
Wie wird in X-Force eigentlich das Gelände erstellt? Werden vorgefertigte Gebäude importiert, oder werden die zufällig erstellt?
verfasst am: 20.01.2004, 07:07
Programmierer

Registrierdatum: 23.08.2003, 19:16

 Beiträge: 2261
Es gibt einen Karten Editor mit dem "Räume" in der Größe von 15x15 Felder erstellt werden. Bei Bodeneinsatz werden diese bisher zufällig zusammengesetzt. Ab V0.840 gibt es die Möglichkeit die Zusammenstellung der Karte mit der Skriptsprache zu Skripten. Dadurch hat man einfluss auf die Karte und kann so z.B. Strassen und Kreuzungen erstellen.
verfasst am: 20.01.2004, 11:05
Teammember

Registrierdatum: 06.09.2003, 11:47

 Beiträge: 107
Ah, sehr gut. Dann braucht es jetzt ja nur noch Höhenstufen :).
Gast
verfasst am: 20.01.2004, 12:36
Zitat: zagibu
nur noch


LOL. :)
verfasst am: 20.01.2004, 12:37
Grafiker

Registrierdatum: 24.08.2003, 15:20

 Beiträge: 66
Mist! Jetz' war ich gar nicht angemeldet. :)
verfasst am: 20.01.2004, 15:02
Teammember

Registrierdatum: 06.09.2003, 11:47

 Beiträge: 107
Hehe, ja, ist bestimmt ne Heidenarbeit. Auch für den Grafiker. Aber es ist halt schon essentiell.
Nur so am Rande: Umstieg auf eine 3d-Engine kommt wohl nicht in Frage? Ist eigentlich eine eher rhetorische Frage. Obwohl es das Problem mit den Höhenstufen lösen würde, denke ich mal.
verfasst am: 20.01.2004, 16:13
Programmierer

Registrierdatum: 23.08.2003, 19:16

 Beiträge: 2261
Zitat: zagibu
Obwohl es das Problem mit den Höhenstufen lösen würde, denke ich mal.


Und verursacht wieder viele viele viele neue Probleme. Ich hab schon mal drüber nachgedacht, aber bin zu dem Schluss gekommen, dass alles dadurch viel komplizierter wird.
verfasst am: 21.01.2004, 09:44
Registrierdatum: 30.10.2003, 14:41

 Beiträge: 66
Das ist auch einer der Gründe, warum ich in meinem
Rundenstrategiespiel, das ich gerade programmiere,
vollständig auf 3D verzichtet habe -
zu kompliziert zu programmieren und wie gesagt:
erst muss einmal der Kern des Spiels laufen ...
verfasst am: 21.01.2004, 11:03
Registrierdatum: 03.01.2004, 13:02

 Beiträge: 161
außerdem hammer des Thema schon in nem ganz andern Thread besprochen und abgehakt ;) Ich glaub der hieß "open source"
verfasst am: 25.02.2004, 15:29
Registrierdatum: 25.02.2004, 15:06

 Beiträge: 24
Hallo

Als Rookie möchte ich erstmal alle Forummitglieder grüßen. Ganz besonders natürlich das Entwicklerteam. Ihr habt ein super Spiel auf die Beine gestellt.

Nach dem ich die letzten zwei Versionen bespielt und dann das Forum beobachtet habe, will ich nun auch mal meinen Senf dazu geben. Im Voraus möchte ich aber hinweisen, daß ich nur eine sehr geringe Ahnung vom Programmieren habe. Meine Verbesserungsvorschläge können daher mit zu hohen Aufwand verbunden sein und somit nichtig werden.

Zu erst möchte ich auf die Verbesserungen der neuen Version eingehen. Sehr gut finde ich, dass es jetzt Nahkampfwaffen gibt. Auch das Forschungsmenü (wenn es dann ohne Fehler funktioniert) ist ein Fortschritt. Das Programm läuft jetzt wesentlich stabiler und die ersten „rette Bergwerk“ Missionen gehen in die richtige Richtung. Die Musik ist klasse. Bitte mehr davon. Das die Häuser nun eigene Räume besitzen ist auch eine super Sache. Die Preise für Raumschiffe und Gebäude sind jetzt auch besser. Gut finde ich auch, dass die Soldaten jetzt nach dem erfassen eines neuen Gegners weiter laufen. Das sich die Aliengruppen jetzt gemeinsam zur wehr setzen finde ich realistisch.

Nicht so gut finde ich das zu schnelle schießen der Soldaten. Für die Aliens ist das Ok, da man wenn diese schießen sowieso nichts mehr machen kann. Die Bodenmissionen sind (ich habe nur im sehr schweren Modus gespielt) sowohl zu schwer als auch viel zu leicht geworden. Da die Aliens fast immer zurück schießen, bedeutet das für mich:

6 Mann - 6 Schuss - 6 Tote oder Schwerverletzte.

Das frustriert. Ich finde Aliens denen in den Rückengeschossen wird, sollten sich nur um drehen. Sieht das Alien den Soldaten, so ist ein Rückschuß gerechtfertigt. Auch in einer Gruppe könnte das Alien oder die Aliens zurück schießen, das den Soldaten sieht. Das Soldaten zurück schießen würde ich gerne mit einem Knopf unterbinden können. Da ich mit schießen nicht weiter gekommen bin, habe ich den Nahkampf ausprobiert. Sehr gut. Hier sollte aber das gleiche gelten wie beim Schießen. Durch die neue Möglichkeit des ständigen Beamens habe ich erstmal überall Sensoren verteilt und mir dann die Aliens, deren Zeiteinheiten verbraucht waren vorgeknöpft. Auch dazu habe ich das Beamen benutzt. Hin – töten- Weg. Da hatten die Aliens keine Chance mehr. Nur wozu dann die Gewehre. Außerdem werden beim Runterbeamen sowie beim Ausrüsten im Raumschiff keine Zeiteinheiten verbraucht. Am Beginn einer Mission ist das Ok aber wahrend der Mission?

Soviel zur neuen Version. Allgemeine Verbesserungsvorschläge werde ich an geeigneter Stelle einbringen. Weiter so.
verfasst am: 25.02.2004, 21:16
Registrierdatum: 05.11.2003, 15:19

 Beiträge: 131
Schon wieder jemand der sagt das die Aliens zuviel Schaden anrichten. Soll ich sie wirklich schwächer machen? Um wieviel etwa? Danke für Antwort.

P.S. ich fands gut. Ich bin in meinem momentanen spielstand gerade am 24.1. und habe noch keinen Soldaten verloren.
verfasst am: 25.02.2004, 21:58
Registrierdatum: 25.02.2004, 15:06

 Beiträge: 24
Szevasz

Ich weiß nicht. Durch meine Nahkampfmethode hatte ich dann nicht einmal mehr Verletzte. Aber richtig spaß gemacht hat es auch nicht mehr.

Da ich am Anfang alle Ufos über wasser abgeschossen habe kam es erst spät zu meinem ersten Bodeneinsatz. Und dann gleich 28 Gegner. Und die von der Übelsten Sorte. Die konten sogar weiter schießen als mein Sniper. Also keine Chance.
verfasst am: 25.02.2004, 23:26
Registrierdatum: 18.01.2004, 00:27

 Beiträge: 69
dann benutz eben wieder die gewehre und keine nahkampfwaffen mehr. dann machst wieder mehr bock.
verfasst am: 26.02.2004, 08:45
Registrierdatum: 25.02.2004, 15:06

 Beiträge: 24
Szevasz

Im Grunde hast du natürlich Recht. Aber wie schon beschrieben hatte ich dann gar keine Chance mehr.
Wo gegen ich in der vorigen Version alles platt gemacht habe.

Vieleicht sollte ich mal einem leichteren Modus versuchen.
Schließlich soll ja sehr schwer auch sehr schwer sein.

Dazu würde ich gern mal wissen was sich bei den verschiedenen Modi (leicht-sehr schwer) verändert.
Kommen einfach mehr Ufos oder sind die einzelnen Aliens dann stärker?
verfasst am: 26.02.2004, 08:55
Registrierdatum: 25.02.2004, 15:06

 Beiträge: 24
Szevasz

Noch mal was anderes. Warum werden für die Soldatenränge englische Wörter verwendet. Ich finde das man zu der deutschen Sprache stehen sollte. Ich meine in der englischen steht dann ja auch nicht Anfänger ....
verfasst am: 26.02.2004, 09:35
Programmierer

Registrierdatum: 23.08.2003, 19:16

 Beiträge: 2261
Zitat: ulse
Warum werden für die Soldatenränge englische Wörter verwendet. Ich finde das man zu der deutschen Sprache stehen sollte. Ich meine in der englischen steht dann ja auch nicht Anfänger ....

Dann sag uns doch mal die deutschen Bezeichnungen. Zumal ich der Meinung bin, dass sich die englischen Bezeichnungen cooler anhören.
pauli
verfasst am: 26.02.2004, 10:04
Bin der Meinung, dass sowohl eine Rahmenstory mit einem eindeutigen Abschluss, als auch noch einige weitere Missionen (z.B. mit Zivis) dazu gehören sollten, da es dann ein Ziel gibt und der Langzeiteffekt gegeben wird.
(Wie wärs, wenn ihr im Forum Vorschläge sammelt?)

Schön fände ich auch, wenn der Tech-baum erweitert wird. In der aktuellen Version ist da schon einiges getan, aber bis Mai hat man dann wieder alles erforscht und sogar die Upgrades fertig.

Gut fände ich auch wenn es ein Tutorial geben würde, sowohl für das Spiel als auch für die Editoren, da ich davon keine Ahnung habe.
pauli
verfasst am: 26.02.2004, 10:16
Wieso sind eigentlich die Videos (screenshot 0.820) wieder verschwunden?
verfasst am: 26.02.2004, 11:12
Registrierdatum: 18.01.2004, 00:27

 Beiträge: 69
soweit ich weis gibt es schon ein kleines Tutourial in der Download-Seite. Für den Editor gibt es bisweilen glaub ich noch nichts Derartiges.

Ich bin auch der Meinung, dass Zivis noch fehlen. Aber ich glaube das ist schon in Planung und auf der to do-Liste.

Hmm...welche Videos? Gab es da mal irgendwann Videos von denen ich noch nix wußte?

Seite: << [1] [2] 3 [4] [5] [6] >>




Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.009 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003