Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Spielsätze, Mods & Add-Ons —› Das Tagebuch des William Walker

Seite: << [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] 8 [9] [10] >>

Autor Mitteilung
verfasst am: 03.09.2011, 15:07 · Edited by: Markus
Registrierdatum: 27.03.2007, 20:07

 Beiträge: 220
Wie und wo kann ich das richtige Skript denn einbinden? Hab über medit deinen Spielsatz geöffnet und die richtige Seite gesucht. Bin wohl leicht blind. Hab auch nicht wirklich Ahnung ^^

Solange spiele ich schonmal die Restlichen Wege soweit ^^
verfasst am: 03.09.2011, 19:30 · Edited by: Natter
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Nein, du bist nicht blind - medit ist die falsche Baustelle ;) Du musst den Spielsatz mit der edit.exe öffnen. Dort müsstest du zu den Spielsatzresourcen wechseln, die Karte per Rechtsklick irgendwo speichern - diese dann im Mapeditor öffnen, und dort das Skript anpassen usw.

Um das etwas einfacher zu machen, hab ich jetzt mal die angepasste Map an 2499 angehängt. Du musst also in edit.exe den Spielsatz öffnen, zu den Resourcen wechseln, dort mit rechter Maustaste auf Resource ersetzen -> und die angepasste Karte auswählen. Spielsatz speichern, und schon sollte es klappen.
verfasst am: 04.09.2011, 18:33
Registrierdatum: 22.08.2008, 15:51

 Beiträge: 403
Danke Natter!
verfasst am: 06.09.2011, 14:07 · Edited by: Markus
Registrierdatum: 27.03.2007, 20:07

 Beiträge: 220
Um die Genialität der KI einmal zu verdeutlichen habe ich kurz eine Mission etwas anders gespielt. Ich habe der KI eindeutige Möglichkeiten gegeben und Screenshots gemacht, dabei kann man schön sehen wie ich in Missionen jeglichen Schaden einfach aus dem Weg gehen kann.

Fangen wir mal an ^^

Hier eine typische Ausgangslage, ich habe meinen Soldaten überschätzt und den Gegner unterschätzt. Ich konnte ihn innerhalb der Runde nicht töten und auch nichtmehr flüchten. Also einfach hinter ihn stellen und soviel Land wie möglich gewinnen.

Ausgangslage - Runde 1


Endlage - Runde 2

Ja, die Drohne entschied sich mit mir Gassi zu gehen, handzahm die Süßen :)

----------------------------
Die Ausgangslage - Einer meiner Soldaten traut sich in ein Gebäude und schafft es mal wieder nicht den Gegner zu zernichten...

Ausgangslage - Runde 1

Tja, er geht halt in Deckung und betet zu der Maschinen KI.

Immernoch Runde 1

Wie man merkt ist die Maschinen KI klein... winzig... nicht vorhanden... Die Amsel geht 2 Schritte und hat keine Lust mehr zu schießen.

Runde 2

-----------------------------

Letzte Situation
Dieser Wachdrohne habe ich mehrere Möglichkeiten gegeben, genug Leute zum töten hat sie in der Nähe...

Runde 1

Kurz mal nachgeschaut wie weit sie schon gekommen ist...

Runde 2

Wir sind noch in derselben Runde, in Deckung!

Runde 2

Obacht, wir haben der Drohne die Möglichkeit gegeben innerhalb von einer Bewegung in Angriffsposition zu kommen... Jedoch sieht sie uns nicht und geht dran vorbei...

Runde 3

----------------------------

Nur um mal darzustellen was ich mit dummer KI meine. Der einzige Schaden den ich bekomme, bekomme ich entweder durch Reaktionsfeuer oder Massenhaft Gegnern. Also wenn ich mal wirklich im Blickfeld des Gegners bin (Und nah dran) und die Runde dann beende.
verfasst am: 06.09.2011, 16:43
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
@Kreks: benutzt du in deinem Spielsatz eigene AI-Skripte, oder ist das ein Problem mit der default_AI?

Manches von den berichteten Problemen klingt fast so, als ob du dich manchmal bei den Zeiteinheiten vertan hast. Wurde beachtet, dass auch bei Aliens die ZEs durch Gepäck reduziert werden?
verfasst am: 06.09.2011, 16:57
Registrierdatum: 08.11.2006, 06:23

 Beiträge: 433
Zitat: Markus
Nur um mal darzustellen was ich mit dummer KI meine. Der einzige Schaden den ich bekomme, bekomme ich entweder durch Reaktionsfeuer oder Massenhaft Gegnern. Also wenn ich mal wirklich im Blickfeld des Gegners bin (Und nah dran) und die Runde dann beende.


Hmm, also ich weiß nicht, ob das "Wachdrohnen oder Amseln waren, aber ich meine, die amseln haben keine (oder kaum) Waffen als "Beobachter) und mich haben Wachdrohnen oft genug zusammengeschossen.

Allerdings stimem ich zu, "manchmal" (etwa geschätzt 50% oder mehr der Fälle) sind sie "komisch" und machen kaum etwas, wenn ich mich in die "Falle" manövriere.

Erst gestern habe ich zwei entdeckt, nur zwei Soldaten in der Nähe und die konnten nicht mal eine töten. Bis der dritte soldat da war, war von den beiden nur noch ein töter Körper vorhanden...

Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das Amseln oder Wachdrohne waren (weil gleiches Bild), da muss ich noch mal gucken...

Weitere Ergebnisse:
- Rüstungsänderungen: Sehr schön, Rentierfell ist schwächer als Bärenfell und schwächer als Pabnzerungen ;)
- Frage: Die "Kevlar", die man nur findet und verkaufen aber nicht herstellen kann, ist "schlechter" (wenn auch leichter), als die Panzerweste, die man mit den ankommenden Soldaten bekommt? Nichts wildes, macht das teil aber sehr "unnütz"...
- Armbrüste haben einige Gegner immer noch, ganz selten sogar Bolzen...
- Die "Nahrungsmission" hatte nun imemr einen Bären ud ist nach Ankunft der Soldaten wieder "weg".

Weiteres später.


...DX
verfasst am: 06.09.2011, 17:46
Registrierdatum: 27.03.2007, 20:07

 Beiträge: 220
Zitat: DareliusXurax
Erst gestern habe ich zwei entdeckt, nur zwei Soldaten in der Nähe und die konnten nicht mal eine töten. Bis der dritte soldat da war, war von den beiden nur noch ein töter Körper vorhanden...


Wie gesagt, ich laufe mit 4 Soldaten durch die Karte und habe selten Probleme. Ich teile Soldaten auch auf und so. Aber ich abuse die schlechte KI grundsätzlich, fast schon unterbewusst. Das einzige Problem liegt bei der geringen Muniton des Anfangsgewehres.

Später mit den Ausbildungsforschungen und 5 Mann Squad ist keiner meiner Soldaten gefährdet, denn da überleben sie sogar mal Reaktionsfeuer ^^
verfasst am: 06.09.2011, 22:27
Registrierdatum: 06.09.2011, 22:23

 Beiträge: 9
Hallo,

also erstmal ein ganz ganz fettes Lob von mir verfolge das Tagebuch des WW schon etwas länger und muss zugeben das es mir großen Spaß macht.

Der Grund warum ich mich nun angemeldet habe und hier schreibe ist...das ich so gut 2-3 Monate XForce nicht mehr gespielt habe und vor kurzem die neue Version rausgekommen ist da dachte ich mir na los zockst du ne Runde...

Nun habe ich leider ein Problem...immer um 23.59 wenn der Tagebucheintrag kommen müsste wo ich aufgeweckt werde und vom Spion erfahre den ich retten muss. Bleibt das Spiel ohne Vorwarnung stehen und macht gar nichts mehr. (Habe auch schon 3 Stunden laufen lassen aber nix).....

könnte mir da jemand helfen ??
verfasst am: 06.09.2011, 22:43
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Kannst du einen Spielstand hochladen? Am besten wäre dafür ein Mantis-Ticket mit Fehlerbeschreibung geeignet, allerdings müsstest du dich dort nochmal anmelden.
verfasst am: 06.09.2011, 23:12
Registrierdatum: 06.09.2011, 22:23

 Beiträge: 9
verfasst am: 07.09.2011, 00:21
Registrierdatum: 22.08.2008, 15:51

 Beiträge: 403
Zitat: Natter
@Kreks: benutzt du in deinem Spielsatz eigene AI-Skripte, oder ist das ein Problem mit der default_AI?

Manches von den berichteten Problemen klingt fast so, als ob du dich manchmal bei den Zeiteinheiten vertan hast. Wurde beachtet, dass auch bei Aliens die ZEs durch Gepäck reduziert werden?

Das würde seeeeeeeeehr viel erklären...
Ich verwende nur noch eigene AI Skripte, denn wenn man jetzt zB am Startpunkt stehen bleiben würde und auf die Aliens wartet, kann man sich brausen. Sie kommunizieren schwach untereinander und solange man unentdeckt bleibt, verhalten sie sich auch anders und greifen nicht an.

Wie ist das mit der Zeiteinheitenreduzierung gelöst? Die Aliens haben keinen Kraft-Wert und tragen zum Teil sehr schwere Ausrüstung.

Zitat: DareliusXurax
Armbrüste haben einige Gegner immer noch, ganz selten sogar Bolzen...

Das ist immer noch gewollt.
Zitat: DareliusXurax
- Die "Nahrungsmission" hatte nun imemr einen Bären ud ist nach Ankunft der Soldaten wieder "weg".

Schätze, du spielst jetzt auf dem Schwierigkeitsgrad Normal:), da ist immer ein Bär dabei, und sie wird wahrscheinlich weg bleiben aus dem einfachen Grund, dass die Map sonst ausgeleiert und unansehlich wird wenn man die Mission zum 100 mal Wiederholt. Die Argumentation von ein paar Posts früher ist nicht vergessen und das Thema "Jagdmission" steht auf meiner "für später" Liste.

@Gera: Mit welcher Version von XForce und Gameset spielst du? Beim Laden kommt bei mir die Meldung, dass die Spielsatzversion 0.303 benötigt wird.
verfasst am: 07.09.2011, 00:46 · Edited by: Natter
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Zitat: Kreks

Wie ist das mit der Zeiteinheitenreduzierung gelöst? Die Aliens haben keinen Kraft-Wert und tragen zum Teil sehr schwere Ausrüstung.

Wusste ich auch nicht aus dem Kopf - hatte aber schon vor Jahren beim default ähnliche Probleme. Ich hab jetzt nochmal im Quellcode nachgeschaut. Aliens haben eine Stärke von 50.

function TAlienManager.GetStrength: Integer;
begin
  result:=50;
end;


Hab auch im Spiel mal geprüft, ob tatsächlich noch die ZE reduziert werden. Nur mal als Beispiel (Werte im Spiel):
Amsel Flugdrohne 70 ZE
Wachsoldat(Sp) 51 ZE
Wachsoldat(Sp) 41 ZE
Zivilist 40 ZE (männl.); 30 ZE (weibl.)

Wir haben in dem Bereich nichts mehr geändert, weil ja die Umsetzung des Einheitenkonzeptes noch aussteht. Ich könnte für die nächste Alpha natürlich trotzdem die Stärke erhöhen. Allerdings würde das potentiell die Ballance anderer Spielsätze umwerfen.

Zitat: Kreks

@Gera: Mit welcher Version von XForce und Gameset spielst du? Beim Laden kommt bei mir die Meldung, dass die Spielsatzversion 0.303 benötigt wird.

Hmm, also bei mir klappt alles (bist du sicher, dass du nicht lokal schon weiter am Spielsatz gearbeitet hast?). Übrigens kommt auch der Tagebucheintrag ordnungsgemäß ^^ Wie sieht denn das Hängenbleiben aus? Geht Maus etc. Nicht mehr?
verfasst am: 07.09.2011, 00:49 · Edited by: Markus
Registrierdatum: 27.03.2007, 20:07

 Beiträge: 220
Zitat: Kreks
Wie ist das mit der Zeiteinheitenreduzierung gelöst? Die Aliens haben keinen Kraft-Wert und tragen zum Teil sehr schwere Ausrüstung.


Kam mir oft so vor das die KI zwar will, aber nicht kann. Hatte mir schon gedacht das es an sowas liegen könnte. Würde zumindest meine Beobachtungen bestätigen.

Wenn du gerade eh dran arbeitest und dadurch die Gegner um einiges potentäre Strategen werden könntest du darüber nachdenken meine momentan einzige Möglichkeit zu sterben etwas zu entschärfen.

Meiner Meinung nach sind die schweren Waffen von den Soldaten Typies doch etwas zu... tödlich ^^
Zumindest einer der Soldaten typen hat ne recht hohe Reaktion und macht oft reaktionsschüsse. Super.

Leider sind seine Reaktionsschüsse zu so ziemlich jeden anderen der nicht William mit Vornamen heisst tödlich. Weil nur er oder harte Tanks haben genug HP um es zu überleben.

Das "Problem" hat man noch bis man die Trainingsforschungen erforscht hat und die eigenen Soldaten eine recht hohe Erfahrungsstufe haben.

Ich habe zumindest das Gefühl das es ein wenig zu heftig ist, auch ein Grund warum ich die leichtere Kevlar Variante garnicht in Erwägung ziehe. Meine Leute würden damit erst recht krepieren.

Würde sagen du könntest den Waffen 1/4 vom Bums nehmen. Dann macht es immernoch kräftig Aua aber ist nicht gleich instant kill für einen nicht Tank :)
verfasst am: 07.09.2011, 00:58
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Zitat: Natter
Ich könnte für die nächste Alpha natürlich trotzdem die Stärke erhöhen. Allerdings würde das potentiell die Ballance anderer Spielsätze umwerfen.

Ich hätte noch einen anderen Vorschlag. Ich könnte den Wert 50 für Aliens auch beim create setzen, und den Wert per Skript setzbar machen. Dann könntest du den vorerst per Skript hochsetzen.
verfasst am: 07.09.2011, 17:14
Registrierdatum: 06.09.2011, 22:23

 Beiträge: 9
Zitat: Kreks
@Gera: Mit welcher Version von XForce und Gameset spielst du? Beim Laden kommt bei mir die Meldung, dass die Spielsatzversion 0.303 benötigt wird.



V0.917[917a03] und WW V 0.303
verfasst am: 07.09.2011, 19:06
Registrierdatum: 22.08.2008, 15:51

 Beiträge: 403
Zitat: Natter
(bist du sicher, dass du nicht lokal schon weiter am Spielsatz gearbeitet hast?)

Oh, stimmt... sorry

Zitat: Natter
Ich hätte noch einen anderen Vorschlag. Ich könnte den Wert 50 für Aliens auch beim create setzen, und den Wert per Skript setzbar machen. Dann könntest du den vorerst per Skript hochsetzen.

Gute Idee, aber es geht auch einfacher: Nach welchem Schema werden die Zeiteinheiten berechnet, dann setz ich die Zeiteinheiten hoch und hab auch eine bessere Kontrolle über die Menge der Zeiteinheiten, die SuFu gibt nichts her.
verfasst am: 07.09.2011, 22:34
Registrierdatum: 06.09.2011, 22:23

 Beiträge: 9
Zitat: Natter

Hmm, also bei mir klappt alles (bist du sicher, dass du nicht lokal schon weiter am Spielsatz gearbeitet hast?). Übrigens kommt auch der Tagebucheintrag ordnungsgemäß ^^ Wie sieht denn das Hängenbleiben aus? Geht Maus etc. Nicht mehr?


Bei mir sieht das so aus..alles bleibt stehen und nichts bewegt sich muss dann den Taskmanager aufrufen der dann auch anzeigt keine Rückmeldung und dann den Prozess beenden anders gehts sonst auch nicht aus...
verfasst am: 08.09.2011, 03:21 · Edited by: Natter
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Zitat: Kreks

Gute Idee, aber es geht auch einfacher: Nach welchem Schema werden die Zeiteinheiten berechnet, dann setz ich die Zeiteinheiten hoch und hab auch eine bessere Kontrolle über die Menge der Zeiteinheiten, die SuFu gibt nichts her.

Ja, ist einfacher (zumindest für mich ;)). Also wenn das für dich kein Problem ist - hier mal die entsprechenden Codeschnipsel:

function TAlienManager.GetMaxKapazitat: double;
begin
  result:=Strength*1.5;
end;

function TGameFigureManager.ZEKapazitat: Integer;
begin
  result:=GetMaxTU;
  if MaxKapazitat>0 then
    result:=round(result*(1-Kapazitat/(MaxKapazitat*1.5)));
end;


@Gara: Ich nehme mal an, du hast das schon mehr als einmal probiert. Eine richtig gute Idee, woran es liegen könnte hab ich auch nicht (wie wärs mit einem Spielstand kurz vor Mitternacht - ich musste bei mir die Zeit mehr als zwei Tage weiterlaufen lassen, bis die Meldung zum Spion sowie der Tagebucheintrag kam, vielleicht hängt der Fehler ja damit zusammen, was man in dieser Zeit macht). Eventuell könntest du auch X-Force nochmal installieren.
verfasst am: 08.09.2011, 19:34
Registrierdatum: 06.09.2011, 22:23

 Beiträge: 9
Zitat: Natter
@Gara: Ich nehme mal an, du hast das schon mehr als einmal probiert. Eine richtig gute Idee, woran es liegen könnte hab ich auch nicht (wie wärs mit einem Spielstand kurz vor Mitternacht - ich musste bei mir die Zeit mehr als zwei Tage weiterlaufen lassen, bis die Meldung zum Spion sowie der Tagebucheintrag kam, vielleicht hängt der Fehler ja damit zusammen, was man in dieser Zeit macht). Eventuell könntest du auch X-Force nochmal installieren.



Achso ich dachte die kommt als nächstes weil es zeitlich passen würde und ich dachte der Tagebucheintrag erklärt das stehen bleiben.....ich habe gerade mal solange rum getüftelt bis ich einen spiel stand hin bekommen habe bei dem er bei mir sofort stehen bleibt wenn ich nach dem laden die zeit weiterlaufen lasse....einfach dann gera laden und auf 1,2,3, oder 4 drücken und BUMM alles steht...

http://netload.in/dateidxpg71bwSC/Gera.sav.htm
verfasst am: 08.09.2011, 22:34 · Edited by: Natter
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Hmm, bei mir gibt es immernoch keine Probleme. Kannst du mal probieren, den Werkstattauftrag abzubrechen, und das Angebot im Lager zu stornieren? In welcher Auflösung spielst du (und Fenster oder Vollbild)? Hast du schonmal probiert X-Force neu zu installieren?

Vielleicht könnte auch noch jemand anders testen, ob der Spielstand bei ihm/ihr hängen bleibt.

Seite: << [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] 8 [9] [10] >>




Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.011 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003