Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Spielsätze, Mods & Add-Ons —› Das Tagebuch des William Walker

Seite: << [1] [2] [3] [4] [5] [6] 7 [8] [9] [10] >>

Autor Mitteilung
verfasst am: 15.07.2011, 15:57 · Edited by: DareliusXurax
Registrierdatum: 08.11.2006, 06:23

 Beiträge: 433
Zitat: Kreks
So, ich melde mich zurück und danke dir für deine Wertvolle Arbeit!


Naja, "wertvoll" wäre etwas anderes ;)

Aber ich "giere" schon nach einer weiteren Version *grins*

Ich habe sicher einige, kleinere Fehler "übersehen" oder keine Screenshots gemacht, aber manchmal war ich zu müde *g*

Das nervigste sind die Komplettabstürze bei einsätzenm, finde ich..

Mal ein paar weitere "Waldtiere" die dort leben:

[)b]Quelle:[/b] http://de.wikipedia.org/wiki/Sibirien

Tiere:
Rentiere - (sind schon vorhanden) (eher nördlich)
Eisbären - (eher nördlich)
Braunbären - (schon vorhanden)
Schwarzbären -
Wölfe -
Wildschweine -
Dachse -
Leoparden -
Tiger -
Elche -
Hasen -
Füchse, Polarfüchse -

Eichhörnchen, Lemminge -
Zobel, Iltisse, Hermeline - (Marderarten)
Luchse -
Otter, Walrösser, Robben - eher am Eiswasser
Vielfraße -

Denke, Wildschwein, Dachs, Wolf, Schwarzbär, Hasen, Füchse, Luchs, Leopard, Tiger und Elche kann man nutzen.

sofern das via "Skript" machbar ist, würde ich aber die "Chance" für gewisse Tiere herabsetzen (Tiger z.B.), da man primär Rentiere jagt, ist alles weitere "Neben"-Erscheinung.

100%: 1 Rentier
50%: 2. Rentier
25%: 3. Rentier
10%: 4. Rentier
--
10%: Zusätzliches Jagdwild: Entweder 1-2 Elche oder 2-4 Hasen oder 1 Fuchs oder 1 Vielfraß
--
10%: Raubtier: Entweder 1 Leopard oder 1 Tiger oder 1-4 Wölfe oder 1-2 Wildschweine oder 1 Schwarzbär oder 1 Braunbär
--
10%: Zusätzliches Wild: entweder 1 Dachs oder 1-2 Eichhörnchen oder 1-2 Marder oder 1-2 Lemminge


Würde mich auch ransetzen, Bilder raussuchen und Werte ausarbeiten in Anlehnung an den Bären und das Rentier.
Wobei Bären und Tiger schon eine Gefahr darstellen solltebn am Anfang (daher auch nur 10%-Chance)

Aber da müßte jemand, der sdie Skruiptsprache verstanden hat (ich verstehe die nicht!) aushelfen und eine Basis erstellen :) *liebschau*


...DX
verfasst am: 15.07.2011, 18:49
Registrierdatum: 12.08.2009, 12:49

 Beiträge: 31
Beschreibung der "Kochtopfbleche" ist auf Englisch, statt auf Deutsch. Weiss nicht ob das schon eine der neuen Eingaben ist, und nur deswegen noch nicht übersetzt
verfasst am: 15.07.2011, 19:28 · Edited by: DareliusXurax
Registrierdatum: 08.11.2006, 06:23

 Beiträge: 433
Zitat: Grywwyn

Beiträge: 30

Beschreibung der "Kochtopfbleche" ist auf Englisch, statt auf Deutsch. Weiss nicht ob das schon eine der neuen Eingaben ist, und nur deswegen noch nicht übersetzt



In der "neuesten" Version ist die shon "korregiert"
http://doc.xforce-online.de/ger_pages/Addons/Ww.html
(Verwion 3.02 )

...DX
verfasst am: 15.07.2011, 22:36
Registrierdatum: 22.08.2008, 15:51

 Beiträge: 403
Die Jagdmissionen werden zurzeit von mir nicht verändert, da grad im Hintergrund ein paar nette Dinge ablaufen :)
Die Idee mit anderen Tieren ist ja prinzipiell sehr nett, aber der Spielsatz soll eines Tages sehr stimmig aussehen, deswegen muss es dazu auch ein paar Animationen geben... das wird nicht so einfach mit einem Vielfraß.
verfasst am: 17.07.2011, 00:52
Registrierdatum: 08.11.2006, 06:23

 Beiträge: 433
Zitat: Kreks
das wird nicht so einfach mit einem Vielfraß.


Gut, wollte nur auflisten, welche es gibt...

Naja, und animationen kann man ja später auch sicher weitere machen.

Ich weiß nur eh nicht, wie man Animationen macht, sonst hätte ich mal eine gebaut, aös ich versuchte UFO - Enemy Unknown umzusetzen...


...DX
verfasst am: 26.07.2011, 11:45
Registrierdatum: 08.11.2006, 06:23

 Beiträge: 433
*wartet gespannt auf die nächste Version*


...DX
verfasst am: 26.07.2011, 12:15
Registrierdatum: 06.06.2011, 12:20

 Beiträge: 50
Ich denke, eine neue Version wird erst mit der 917a03 kommen. Dass Kreks vorher noch eine Version rausbringt, halte ich für unwarscheinlich. Außerdem scheint er für 3 Wochen weg zu sein:
Zitat: Kreks
917a03 macht Anpassung der Kartenskripte nötig - Post 7

Wenn ihr wirklich solange warten mit der 917a3 warten wollte (also etwa 1 Monat, drei Wochen bin ich weg, dann kann ich den Spielsatz innerhalb einer Woche fertigstellen)
verfasst am: 15.08.2011, 22:31
Registrierdatum: 22.08.2008, 15:51

 Beiträge: 403
Ich wäre auch länger in Schweden geblieben...

Aber hier mal ein kurzes Update: Natter stellt für mich gerade einen Arbeitsdownload für die a03 zusammen und wenn alles umgestellt ist und noch ein paar Kleinigkeiten hinzugefügt wurden, dann ist es soweit!
verfasst am: 16.08.2011, 13:10
Registrierdatum: 08.11.2006, 06:23

 Beiträge: 433
Schön, d freue ich mich schon drauf ;)


...DX
verfasst am: 02.09.2011, 01:05 · Edited by: Markus
Registrierdatum: 27.03.2007, 20:07

 Beiträge: 220
Bin schon fleissig am testen der neuen Version des Spielsatzes. Einige fragen dazu:

- Mir kommt es so vor das die Zivilisten nachdem ich die "feindlichen" Kräfte besiegt habe, nach und nach sterben. Sodass ich oft 10 Runden einfach skippe, weil ich weiss das alles andere tot ist. Ich denke das ist eine Übergangslösung? Weil ich erschieße sie auch oft, damit ich mir sofort sicher bin, wenn eine Mission beendet ist. Wäre schön wenn das erschießen von Zivilisten in späteren Versionen mit Punktverlust bestraft wird.

- Die KI der Gegner ist oft... fragwürdig... Momentan spiele ich so das ich die Gegner in eine Engstelle locke und da töte. Wenn ich aber mal in Bedrängnis komme hilft oft einfach um das nächste Eck zu gehen, wenn ein Techniker mehr als 2 Schritt geht, schießt er anscheind nicht mehr.
Aber wehe der Techniker schießt doch mal, er macht schon ziemlich viel dmg. dafür das es oft sehr viele sind. Gut das sie dumm wie Brot sind.

- Maps sind sehr hübsch, sie waren ja schon vorher nett anzusehen, aber jetzt sind sie schon sehr gut geworden. Ich hoffe das in einer späteren Version die Gegenstände in den Häusern erst eingeblendet werden, wenn man sie sieht.

Werde mich mal mit allen drei Forschungsrichtungen durchboxen und dann sagen wie es gelaufen ist. Kann aber bissl dauern ;)
verfasst am: 02.09.2011, 01:45 · Edited by: Natter
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Zitat: Markus
Ich hoffe das in einer späteren Version die Gegenstände in den Häusern erst eingeblendet werden, wenn man sie sieht.

Hmm, interessante Idee. Im Gegensatz zu manch anderer Idee könnte sich das vielleicht sogar umsetzen lassen. Zwar wird der FogOfWar vor den Wänden und Objekten gezeichnet, allerdings könnte man überlegen, das Zeichnen von Wänden und Objekten auf komplett unentdeckten Feldern zu überspringen.
verfasst am: 02.09.2011, 11:03
Registrierdatum: 27.03.2007, 20:07

 Beiträge: 220
Bei der Labormission für die neue Nahrungsquelle sagt er mir, es gibt nicht genug Spawnpunkte. Also bei der aller ersten davon.

Die Apfelbäume sind übrigens zu billig, wenn sie nicht die Hauptnahrungsquelle sein sollen. Ich pflaster meine Base ganz einfach damit zu und habe nie mehr Nahrungsprobleme. Ich denke das sie schon 5000-10000 kosten sollten, wenn sie nicht Hauptquelle für Nahrung werden sollen.
verfasst am: 02.09.2011, 18:44
Grafiker

Registrierdatum: 24.11.2006, 14:22

 Beiträge: 568
Währe nett, wenn Apfelbäume nur einmal im Jahr früchte tragen ... ;-)

Das währe aber in XF sehr komisch.
verfasst am: 02.09.2011, 19:58 · Edited by: Markus
Registrierdatum: 27.03.2007, 20:07

 Beiträge: 220
Begrenzung der Anzahl auf 10 Bäume würde ja auch reichen.

Übrigens nach langem rumprobieren hab ich es immernoch nicht hinbekommen die Mission zu starten.

Hier mal ein Screenshot.
verfasst am: 02.09.2011, 22:55
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Zitat: Markus
Hier mal ein Screenshot.

Naja, die fehlenden Spawnpunkte sind zwar unschön, sollten aber normalerweise den Start des Einsatzes nicht verhindern. Das Programm versucht in so einem Fall, die Einheiten zufällig auf die karte zu setzen. Was passiert denn, wenn du bei der Fehlermeldung auf ok klickst (gegebenenfalls mehrmals - die Meldung kommt für jede Einheit)?
verfasst am: 02.09.2011, 23:52
Registrierdatum: 27.03.2007, 20:07

 Beiträge: 220
Zitat: Natter
Naja, die fehlenden Spawnpunkte sind zwar unschön, sollten aber normalerweise den Start des Einsatzes nicht verhindern. Das Programm versucht in so einem Fall, die Einheiten zufällig auf die karte zu setzen. Was passiert denn, wenn du bei der Fehlermeldung auf ok klickst (gegebenenfalls mehrmals - die Meldung kommt für jede Einheit)?


Nope, wenn ich weiter klicke hängt sich das Spiel auf. (Task Manager sagt zumindest das der Prozess nicht mehr reagiert) Selbst nach 5 minütigen warten geht es nicht weiter. Leider erstellt das Spiel dann auch keine Error Txt, ich muss es schließlich via Task Manager beenden.
verfasst am: 03.09.2011, 00:20
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Kannst du dazu einen Eintrag in Mantis machen, und möglichst auch gleich einen Spielstand mit hochladen, wo das Problem reproduzierbar ist?
verfasst am: 03.09.2011, 04:14
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
@Kreks:
Du hast einen Fehler im Kartenskript der Laborflügelmission. Dadurch hat die Karte nur 2x2 Felder. Siehe 2499
verfasst am: 03.09.2011, 12:33 · Edited by: Kreks
Registrierdatum: 22.08.2008, 15:51

 Beiträge: 403
Zitat: Natter
Du hast einen Fehler im Kartenskript der Laborflügelmission.

Oh, Danke. Derweil ist die Map in der Labormission nur ein Platzhalter. Es fehlen noch fünf Maps bis alles auf eigenen Beinen steht.

Wenn du Zivilisten erschießt, ändert sich das Vertrauen der Länder, scheinbar zu langsam, da werde ich mal ein bisschen drehen. Außerdem sollten alle von alleine hops gehen, wenn keine Feinde mehr da sind. --> Erledigt. Ich hab keine Ahnung, wo das Problem lag, hab die if Abfrage umgedreht und schon funzt alles. Ich teste im Normalfall auf Schwierigkeitsgrad Normal oder schwer, da komm ich selten in die Verlegenheit, dass ich alle Feinde schon umgenietet habe bis alle Zivilisten geflüchtet sind.

Sind nur die Techniker so dumm oder auch andere Einheiten? Die sollen nämlich einfach nur viele sein und gelegentlich mal Schaden verursachen.

Hier hängt im übrigen das Kartenscript, so wie es sein sollte.
program wwSilo;

const
  HOUSE_COUNT = 16;
  STREET_COUNT = 2;
  XFSTART_COUNT = 3;
  ROOMSIZE = 15;

//There shall be always the silo and a road
procedure CalculateMapSize(Units : Integer);
begin
  MapWidth := 2 * ROOMSIZE;
  MapHeight := 2 * ROOMSIZE;
end;

procedure GenerateMap;
begin
  CalculateMapSize(0);
  CopyRoomToPos(0, 0, 'XF-Start' + inttostr(random(XFSTART_COUNT) + 1)); 
  CopyRoomToPos(0, 1 * ROOMSIZE, 'House' + inttostr(random(HOUSE_COUNT) + 1));
  CopyRoomToPos(1 * ROOMSIZE, 0, 'House' + inttostr(random(HOUSE_COUNT) + 1));
  CopyRoomToPos(1 * ROOMSIZE, 1 * ROOMSIZE, 'House' + inttostr(random(HOUSE_COUNT) + 1));
end;

begin
  //no more code
end.

verfasst am: 03.09.2011, 13:08
Registrierdatum: 27.03.2007, 20:07

 Beiträge: 220
Alle sind recht dämlich, ich bekomme in Missionen nur selten Schaden. Höchstens mal durch Reaktionsfeuer und ich laufe immernoch mit den Anfangsgewehren rum...

Vor den mechanischen Teilen (Wachdrohne & Amsel) hab ich den meisten Respekt. Aber ich glaube ne Amsel hab ich noch nicht einmal schießen sehen und ne Wachdrohne hat mal 2 meiner Leute mit in den Tod gerissen.

Ich muss dazu sagen das ich sehr vorsichtig spiele und dadurch nur selten in Bedrängnis komme.

Seite: << [1] [2] [3] [4] [5] [6] 7 [8] [9] [10] >>




Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.010 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003