Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Verbesserungsvorschläge/Ideen —› tragbare Sensoren

Seite: 1 [2] [3] [4] >>

Autor Mitteilung
Gast
verfasst am: 24.11.2004, 15:26
wie wäre es mit einem tragbaren Sensor
der nur in den Rucksack gesteckt werden muss
um einen Rundumblick zu erzeugen
oder einen Sensor für einen Transporter
der am Anfang einen zufälligen Ort auf der Karte wählt
und da die Karte vom Nebel befreit
anstatt immer nur in der oberen ecke zu landen
verfasst am: 24.11.2004, 15:29 · Edited by: nightelf_IX
Registrierdatum: 18.10.2004, 16:31

 Beiträge: 481
Das wäre ein bisschen arg einfach, meinst du nicht? Wenn man dann später einen besseren Sensor hat, und dann noch mit dem rumlaufen kann, dann sieht man ja alles, da würden dann wände keine rolle mehr spielen. Geschweige denn von der Fähigkeit mit Shift zu schießen, das wäre Besch...Trug.

Auch das mit dem Transporter ist glaub ich eine weniger gute idee, wenn, dann sollte man es schon so machen, dass der Transporter ganz an einer anderen Stelle landet.
Gast
verfasst am: 24.11.2004, 15:55
ja,
stimmt schon
aber das in den Einsätzen immer an einer Stelle begonnen wird finde ich etwas schlicht
verfasst am: 24.11.2004, 17:28
Programmierer

Registrierdatum: 23.08.2003, 19:16

 Beiträge: 2261
Zitat: Gast
aber das in den Einsätzen immer an einer Stelle begonnen wird finde ich etwas schlicht

Wir sind ja lange noch nicht fertig. Es wird sich da bestimmt noch einiges tuen. Habs als 704 eingetragen.
verfasst am: 24.11.2004, 17:59
Registrierdatum: 18.10.2004, 16:31

 Beiträge: 481
Und zu der Idee mit den tragbaren Sensoren ? Stimmt mir da jemand zu ? Oder wird das womöglich umgesetzt ?
verfasst am: 24.11.2004, 18:10
Programmierer

Registrierdatum: 23.08.2003, 19:16

 Beiträge: 2261
Zitat: nightelf_IX
Stimmt mir da jemand zu ?
Ich stimm dir da zu :)
verfasst am: 26.11.2004, 14:10
Registrierdatum: 19.07.2004, 10:59

 Beiträge: 757
Zitat: nightelf_IX
Und zu der Idee mit den tragbaren Sensoren ?

Wenn die Sensoren nicht weiterentwickelbar sind? oder nur zu einem bestimmten Punkt?
verfasst am: 26.11.2004, 15:47
Programmierer

Registrierdatum: 23.08.2003, 19:16

 Beiträge: 2261
Zitat: Unrealer
Wenn die Sensoren nicht weiterentwickelbar sind? oder nur zu einem bestimmten Punkt?

Es würde dennoch nichts daran ändern, dass jeder Reiz verloren würde, wenn man immer sieht, was um die Ecke passiert. Die Frage die noch geklärt werden muss ist, ob es überhaupt Sinn macht, Sensoren wie jetzt zur Verfügung zur stellen, oder nur eine Art Bewegungssensor draus zu machen.
verfasst am: 26.11.2004, 16:08
Registrierdatum: 18.10.2004, 16:31

 Beiträge: 481
Zitat: Jim_Raynor
nur eine Art Bewegungssensor draus zu machen.

Eine gute Idee! Die Sensoren sind jetzt schon irgendwie Betrug. Oder mehr die Fähigkeit mit Shift zu schießen. Das Problem, wenn man diese Fähigkeit wegmacht, würde der Spielspaß und der Realitätsgrad sinken, denn in Echt kann man ja auch blind wohin schießen.

Das ist gut, die Sensoren Decken nur bereiche auf, in denen Was passiert. (Dazu zählen dann auch Schüsse und Treffer in der Wand...) Aber es sollte nicht Angezeigt werden, um was für ein Alien es sich handelt.

Hat jemand Final Fantasy gesehen? Da gibts "Phantome". Wenn man den (anspruchsvollen) Film zu Ende schaut und auch kapieren tut, heißt es, es sind Geister. (Das ist jetzt nicht wichtig, aber ich sags halt). Punkt ist, man kann Sie nur mit solchen fetten Brillendingern sehen. Das wäre doch auch was, wenn man einen Sensor braucht, um manche (müssen aber spät kommen, denn es ist ja schwierig auf was zu schießen, das man nicht sieht) Aliens zu sehen.
verfasst am: 26.11.2004, 18:28
Registrierdatum: 01.11.2004, 08:20

 Beiträge: 10
Zitat: nightelf_IX
Das wäre doch auch was, wenn man einen Sensor braucht, um manche (müssen aber spät kommen, denn es ist ja schwierig auf was zu schießen, das man nicht sieht) Aliens zu sehen.

Perfekt.
Gast
verfasst am: 26.11.2004, 18:48
Wie wäre es denn wenn die sensoren nichts auf decken sondern nur flächenartig auf der Karte sehen sind
also nur in eine richtung
verfasst am: 26.11.2004, 19:27
Registrierdatum: 18.10.2004, 16:31

 Beiträge: 481
Dann bräuchte man ein anderes Bild für die Sensoren. Warum? Weil die aktuelle ein Radar auf einem Ding ist.
Gast
verfasst am: 26.11.2004, 19:36
das Bild ist bei meinem Vorschlag nicht das Schwere man müsste die Karte ändern und einige Programme
verfasst am: 26.11.2004, 20:04
Registrierdatum: 18.10.2004, 16:31

 Beiträge: 481
Nee, meiner meinung nach ist das mit bewegungsmelder das beste.
wir leben 2041 (oder 42? naja). da wird man wohl kaum sensoren bauen, die nur in eine richtung zeigen. das wäre ja selbsthandicap.
verfasst am: 27.11.2004, 11:30
Registrierdatum: 19.07.2004, 10:59

 Beiträge: 757
Die Sensoren zeigen nicht das Gebiet sondern zeigen nur auf dem Radar die Aliens als roten Punkt, das wäre das beste weil dann die Sichtweite der Soldaten noch eine Rolle spielt
verfasst am: 27.11.2004, 16:01
Registrierdatum: 18.10.2004, 16:31

 Beiträge: 481
Sehr gute Idee!!

Was sagt ihr eigentlich zu dem Unsichtbaren Zeug?
Gast
verfasst am: 27.11.2004, 16:30
als punkt?
wie wärs mit einer fläche von 5?
verfasst am: 28.11.2004, 00:10 · Edited by: culex
Registrierdatum: 06.06.2004, 00:14

 Beiträge: 132
warum ist die karte nicht gleich von anfang an aufgedeckt?
also früher bei ufo gings doch auch da hatte man doch auch bloss den bewegungsmelder der nur anzeigte wo sich was gerührt hat und man das alien trotzdem noch suchen musste, ich persönlich finde die sensoren sch*****, einfach sensor irgendwo hinlegen, super dort sind alle aliens und hin, ich glaube aliens die von soweit herkommen haben vielleicht störsender oder sowas um auch mal von hinten angreifen zu können ohne das du jeden schritt von denen beobachtest
verfasst am: 28.11.2004, 13:42
Registrierdatum: 18.10.2004, 16:31

 Beiträge: 481
Na dann macht mal a weng dampf! Das ist ein sehr wichtiger Teil (meiner Meinung nach)

Ich weiß, dass ihr schon tut, was ihr könnt, und ich will euch nicht hetzen, aber bevor ihr euch an die anderen Dinge macht ist es ratsam, sowas auf jeden Fall fertig zu machen.
verfasst am: 10.12.2004, 06:56 · Edited by: Admin
Registrierdatum: 08.12.2004, 04:39

 Beiträge: 79
Zitat: culex

also früher bei ufo gings doch auch da hatte man doch auch bloss den bewegungsmelder der nur anzeigte wo sich was gerührt hat und man das alien trotzdem noch suchen musste


Also ich finde die jetzttige Lösung mit den Sensoren und dem Beamen eine recht unausgereifte Lösung, denn ich habe bisher so gespielt:
Den Typen mit der meisten Entdeckung runter auf die vorderste Position wo gebeamt werden kann; einmal mit dem Typen um die eigene Achse gedreht, und den nächsten soldaten in ein Haus hinter eine Wand; Sensor auf die Erde *verdammt kein Alien da, naja ich habe ja noch 4 Leute*; raus aus der Tür;nächstes südliches Haus suchen;so gucken das Fenster durchschaut werden kann; nächsten Soldaten ins Haus; Sensor hinlegen---> guck mal einer Schau da sind ja die Aliens.

Also bevor das Game so gespielt wird, und ich bin bestimmt nicht der einzige der das so macht bevorzuge ich die Variante der Bereits aufgedeckten Karte denn ---> man ist ja vorher schon 2 mal drübergeflogen (1 mal mit Abfangjäger, 2 mal mit Transporter) <--- und weiss wie das Gebiet aussieht. Das einzige was sich noch verändert hat sind die Alienpositionen, denn der Radar kann sie aus einem unerklärlichen Grund nicht orten.

GuarD

Seite: 1 [2] [3] [4] >>




Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.020 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003