Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Allgemein —› Aftershock Demo

Seite: << [1] 2

Autor Mitteilung
verfasst am: 10.11.2005, 18:07
Registrierdatum: 06.06.2004, 00:14

 Beiträge: 132
naja so toll sind die ausserirdischen ja nicht und in der überzahl waren die auch nicht 7 vs 9

der kampf hat 10 minuten gedauert und 3 meiner 7 leute waren bissl angekratzt, da sind du kultisten ja schlimmer mit ihren snipern
verfasst am: 10.11.2005, 18:26
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
Die Retikulaner-Aliens Am Anfang sind degenerierte Nachkommen der Original-Aliens aus Aftermath.
Nach Forumseinträgen (bin selber noch nicht da) sollen später andere Aliens kommen, die deutlich gefährlicher sind...
Die Retikulaner-Laser sind so schwach, die kommen schon durch die leichte Panzerung kaum durch...
Mac
verfasst am: 11.11.2005, 23:21
also ich hab mir das gute Teil mal angeschafft - und kann vorerst nur abraten das Spiel zu kaufen

es ist noch stark verbugt - jede Menge Fehler und Abstürze - keine Lust Euch alles aufzuzählen, aber schaut einfach mal ins Support-Forum vom Hersteller - da werden eine Menge aufgeführt -> bei mir ist es zur zeit nicht möglich das spiel zu beenden, da es nach einer weile immer abstürzt (memory leak)

also wartet lieber brav auf einen Patch und die darauf folgenden Reaktionen - sollte sich nichts bessern -> Finger weg!!

----

So nun zum eigentlichen Spiel:

(1) der Taktikbereich ist nicht schlecht - Grafik etwas ruckelig - Aliens haben miese KI - einfach warten bis sie kommen + abballern - keine automatisch generierte Karten, daher mit der Zeit sich wiederholende Missionskarten, wo sich die Gegner meist an der selben Position verstecken - die waffenvielfalt nützt gar nix - ams schluss nutzt man eh nur schwere mgs

(2) weltkarte - naja das länder erobern ala Risiko ist zwar nett und reizt solange man nicht die ganze Welt eingenommen hat - danach ist aber tote hose - basis ausbauen auch ein neckisches feature aber nicht konsequent umgesetzt ... - man hätte da viel mehr machen können

(Fazit) alles im allen eine verbesserte version des vorgängers ufo:aftermath - aber an die spieltiefe und an den schwierigkeitsgrad der originale kommt es bei weitem nicht ran -> daher warten bis es irgendwann mal einer PC-Zeitschrift beiliegt ^^
verfasst am: 12.11.2005, 00:41
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
Der Patch ist jetzt für den 17.11. angekündigt - eine Woche Verschoben.

Eine langsame Grafik liegt speziell bei ATI oft am veralteten Treiber - nach einem Treiberupdate lief das bei mir flüssig, vorher fast Standbild

Wenn man die Foren genau ließt, dann wird man feststellen das die Abstürze etc. wohl sehr stark von der HW abhängig sind. Nach zwei blöden Fehlern am Anfang (keine Abstürze, aber musste trotzdem von vorne Anfangen) spiele ich das seit Tagen komplett ohne Probleme.
Das ich keine Speicherleck-Abstürze habe könnte aber daran liegen, das man 2 GB RAM selbst mit Speicherlecks nicht so schnell voll kriegt ;-)

Ansonsten muss ich mich den zwei Punkten zum Spiel meines Vorgängers im wesentlichen anschließen - ist allerdings Geschmackssache und die ersten Fan-Mods zum Ausgleich der Schwierigkeit (und zwar sowohl nach oben wie nach unten) sind bereits aufgetaucht.

Ist zwar mit Sicherheit nicht das Top-Spiel des Typs, aber es vertreibt das warten auf die Fertigstellung von XForce ;-)
verfasst am: 12.11.2005, 13:29
Registrierdatum: 08.08.2005, 02:29

 Beiträge: 119
Zitat: Mac
(1) der Taktikbereich ist nicht schlecht - Grafik etwas ruckelig - Aliens haben miese KI - einfach warten bis sie kommen + abballern - keine automatisch generierte Karten, daher mit der Zeit sich wiederholende Missionskarten, wo sich die Gegner meist an der selben Position verstecken - die waffenvielfalt nützt gar nix - ams schluss nutzt man eh nur schwere mgs


Die Karten sind von Provinz zu provinz verschieden aber keine zufallskarten. Das kann man damit erklaeren das ja man ja immer das "Zentrum" einer Provinz angreift und nicht zufaellig irgendwo in der Provinz eine Gegegnung hat.

Zudem benutze ich nie MGs, da mir diese zu schwerfaellig und ungenau sind.
Mac
verfasst am: 12.11.2005, 17:51
verfasst am: 15.11.2005, 13:06
Registrierdatum: 06.06.2004, 00:14

 Beiträge: 132
Zitat: DirkF
Die Retikulaner-Aliens Am Anfang sind degenerierte Nachkommen der Original-Aliens aus Aftermath.
Nach Forumseinträgen (bin selber noch nicht da) sollen später andere Aliens kommen, die deutlich gefährlicher sind...
Die Retikulaner-Laser sind so schwach, die kommen schon durch die leichte Panzerung kaum durch...


ich meine die wargots, die normalen aliens sind ein witz da kannst du auch mit dem messer angreifen

Seite: << [1] 2




Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.022 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003