Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Verbesserungsvorschläge/Ideen —› Implantate und Aufputschmittel

Seite: 1 [2] [3] >>

Autor Mitteilung
Gast
verfasst am: 15.12.2004, 22:47
Implantate und Aufputschmittel
Gast
verfasst am: 15.12.2004, 22:51
Implantate sind echt ein super Thema! Ich habe schon ziemlich viele Ideen:
1.)Das Augenimplantat erhöht die Sichtweite (logisch)
2.)Ein weiteres Herz- oder Beinimplantat erhöht die Zeiteinheiten.
3.)Ein Knochenimplantat erhöht die HP.
4.)Ganz neu: Ein Exo Skelett erhöht auch HP.
Gast
verfasst am: 15.12.2004, 22:55
Und Aufputschmittel hat eine begrenzte Wirkung (Etwa drei Runden) und Nebenwirkungen.
1.)Durch eines dieser Mittel bekommt man erhöhte Zeiteinheiten, danach aber einen sehr schlimmen Abzug!
2.)Ein weiteres nimmt den Soldaten HP UND ZEs, dafür nimmt die Sichtweite ab.
verfasst am: 16.12.2004, 12:14
Registrierdatum: 01.09.2004, 21:06

 Beiträge: 25
ich bin ein totaler Fan von sachen von Implantaten und vercypberung schon allein weil sie mich an das Geniale "SYNDICATE" erinnern. Jedoch gab es das Thema schonmal und ich glaube es wurde leider (und zu meinem Bedauern) abgeschmettert.
Gast
verfasst am: 16.12.2004, 15:20
Mich erinnern Implantate auch an Spiele, nämlich Halo und Warhammer 40.000.
verfasst am: 17.12.2004, 23:54
Registrierdatum: 08.12.2004, 04:39

 Beiträge: 79
Implantate sind eigentlich ne gute Geschichte, jedoch sollte man berücksichtigen das jemand der ein Augenimplantat eingesetzt bekommt mit Sicherheit nicht 5 min. später in den Einsatz fliegen kann. Das gleiche gilt für die Bein, bzw. Armimplantate. Regenerationszeit mindestens 2 Wochen oder noch länger.
verfasst am: 18.12.2004, 19:55
Registrierdatum: 06.06.2004, 00:14

 Beiträge: 132
wozu implantate oder psi kräfte sind wir doch mal ehrlich bloss weil da ein alien angewackelt kommt lässt sich kein elite soldat ein implantat einsetzen er ist schliesslich einer der besten
und psi kräfte sind genau so überflüssig ich weiss noch wie nervig das war als die aliens bei ufo und den restlichen teilen angefangen haben meine leute zu übernehmen am ende hab ichs auch so gemacht und das spiel wurde langweilig weil alle aliens unter meiner kontrolle waren und ich bloss noch mit einer rakete alle beseitigen musste echt super
verfasst am: 20.12.2004, 14:33
Registrierdatum: 20.12.2004, 14:03

 Beiträge: 20
Implantate müßten in der Tat eine Regerationszeit erfordern.
Allerdings müßte man diese erst im Labor entwickeln und der "Krankenstation" - demnach ein neues Gebäude, einbauen.

-Bionische Protesen : eigene Rüstung, Nahlampfschaden erhöht sich, keine Trefferpunkte, dafür reparieren der angescossenen Gliedmaßen (z.B. in der Werkstatt?)
-Bionische Augen : Nachtsicht, erweitereter Sichtradius
-Hautverstärker : eigene Rüstungsklasse auf Kosten der Reaktion.

Bei Cyberpunk 2020 gibt es dafür Menschlichkeitspunkte, die bei zu niedrigen Werten Psychosen auslösen können. Hier würde ich vorschlagen, daß sich 1. die Psi-Verteidigung senkt (auch der Max-Wert) und wie bei UFO (1) die Effekte auftreten wie Tobsuchtanfall und einfach mal stehen bleiben.

Booster schlagen in vielen Sci-Fi-Dingern auf die Nerven.
Kurzfristig (für den Einsatz) ziehen sie wie oben Psycho-Effekte nach sich.
Schlage vor:
-Regenerationsbooster (gibt sofort Trefferpunkte zurück und erhöht die Heilungsrate, senkt aber Kraft und/oder Gesundheit langfristig).
-Energiebooster (falls es noch kommen sollte wie in UFO (1):Energie zurück) oder kurzfristige Erhöhung der Zeiteinheiten / Senkung der Kosten für Aktionen. Als Schaden z.B. Reaktion reduzuieren (langfristig).
verfasst am: 03.01.2005, 22:15
Registrierdatum: 08.12.2004, 04:39

 Beiträge: 79
Zitat: cluex
wozu implantate oder psi kräfte sind wir doch mal ehrlich bloss weil da ein alien angewackelt kommt lässt sich kein elite soldat ein implantat einsetzen er ist schliesslich einer der besten


Klar, natürlich ist er einer der besten, aber wie sieht es aus das er "der" beste sein will, und somit z.B. seine [E]ntdeckunsfertigkeit über 100 bringen will, z.B. 118,236 durch Augenimplantate oder Brille :)
verfasst am: 05.01.2005, 11:41
Registrierdatum: 06.06.2004, 00:14

 Beiträge: 132
dann wären doch robots besser als menschen siehe x-com apocalypse , da hatte ich auch nur robots die konnten wenigstens nicht von den aliens übernommen werden und sozusagen 100% loyal waren
verfasst am: 05.01.2005, 19:35
Registrierdatum: 18.10.2004, 16:31

 Beiträge: 481
Ach Implantate sind doch eine dumme Idee. Hier würd ich eher (mal wieder) was von StarCraft abschauen:

Ne Art Droge - genannt StimPacks - reduzieren die Health um um (ja 2 um) genau zu sein 20 % und erhöhen die Angriffsgeschwindigkeit um 200 % für etwa 8 Sekunden.

Wir nehmen einfach ein paar fantasienamen und Ordnen denen dann verschiedenste Eigenschaften zu:
- Angriffschgeschwindigkeit
- ZE
- Zielgenauigkeit
- Rüstung
- eure Ideen
verfasst am: 06.01.2005, 10:05
Registrierdatum: 20.12.2004, 14:03

 Beiträge: 20
Eine Droge für Rüstung??? Nennt sich Alkohol und macht schmerzunempfindlich.
verfasst am: 06.01.2005, 11:48
Registrierdatum: 18.10.2004, 16:31

 Beiträge: 481
-_-

Hatte eher an was professionelles wie Morphium gedacht... aber naja, kann man ja erforschen lassen...
verfasst am: 06.01.2005, 12:01
Registrierdatum: 06.06.2004, 00:14

 Beiträge: 132
besser wäre ein medi pack um wunden vor ort zu behandeln
verfasst am: 06.01.2005, 21:17 · Edited by: nightelf_IX
Registrierdatum: 18.10.2004, 16:31

 Beiträge: 481
Oh oh! Übers heilen wurde hier schon diskutiert. Abgelehnt.

Und ich bin auch gegen das heilen.
verfasst am: 07.01.2005, 19:23
Registrierdatum: 06.06.2004, 00:14

 Beiträge: 132
es geht nich ums heilen sondern um erst versorgung also schusswunde dann binde drum blut könnte ja den aufenthaltsort verraten
verfasst am: 08.01.2005, 00:09
Registrierdatum: 30.12.2004, 15:39

 Beiträge: 114
Zitat: culex
es geht nich ums heilen sondern um erst versorgung also schusswunde dann binde drum blut könnte ja den aufenthaltsort verraten

und du köntest verbluten. ;)
(an einen streifschuß naja.)
verfasst am: 08.01.2005, 19:18
Registrierdatum: 06.06.2004, 00:14

 Beiträge: 132
Zitat: Suchti
an einen streifschuß naja



zum beispiel
Gast
verfasst am: 09.01.2005, 13:19
im moment gibts aber noch kein blut wurde auch schon mal diskutiert irgendwo wird es nie geben
verfasst am: 09.01.2005, 14:28
Registrierdatum: 30.12.2004, 15:39

 Beiträge: 114
für erstehifekits muss kein blut eingebaut werden es reicht wen verwundete ohne erste hilfe verbluten=Lebenverlieren.

Seite: 1 [2] [3] >>




Dieses Thema ist geschlossen. Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.026 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003