Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Spielsätze, Mods & Add-Ons —› Kampf der XForce (Arbeitstitel)

Seite: 1 [2] [3] >>

Autor Mitteilung
verfasst am: 26.08.2008, 21:57
Registrierdatum: 22.08.2008, 15:51

 Beiträge: 403
Ich habe auch begonnen meinen eigenen Spielsatz zu erstellen und hätt gern den ersten Eindruck vom Konzept vom Rest der Welt gehört. Er ist ungefähr bis zu 10 Tage spielbar. Ich hätt auch gern gewusst ob in den Scripts trotz meiner Tests noch verbugt sind bevor ich die noch weiter bearbeite.

Ich hab den Spielsatz vorerst mit einem Passwort geschützt, das bleibt solange, bis ich der Meinung, dass mein Spielsatz fertig ist.

Viel spaß beim Antesten.

http://rapidshare.de/files/40327712/kxf.pak.html
verfasst am: 26.08.2008, 22:31
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
Zitat: Kreks
Ich hab den Spielsatz vorerst mit einem Passwort geschützt, das bleibt solange, bis ich der Meinung, dass mein Spielsatz fertig ist.

Kleiner Tip:
Hilfe ist gerade bei den Skripten praktisch unmöglich, solange man die Skripte und sonstige Daten nicht sehen kann.
Du solltest das Passwort also zumindest denjenigen geben, die für Dich die Skripte kontrollieren sollen...
verfasst am: 26.08.2008, 23:18
Registrierdatum: 14.08.2008, 09:53

 Beiträge: 10
Ein kleiner Tipp:
Wenn du am Anfang das Vertrauen der Länder auf sehr niedrig setzt schalte doch einfach die systemmeldungen aus und ersetze sie evtl. durch eine eigene meldung (z.B. "Sie müssen sich das Vertrauen der Regierungen erst noch erarbeiten")

Das aus und wieder anschalten geht (wie im tutorial-spielsatz):
game_api_SetBoolean('NoSaveGameMessage',true);
for i:=0 to country_api_GetCountryCount-1 do
country_api_ChangeConfidenceAbs(i,0);
game_api_SetBoolean('NoSaveGameMessage',false);
verfasst am: 27.08.2008, 13:13
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Zitat: Grordan
country_api_ChangeConfidenceAbs(i,0);

Ist das Spiel dann nicht automatisch beendet? Wenn nicht, könnt ich das eigentlich auch bei mir machen.
Zitat: Kreks
Ich hab den Spielsatz vorerst mit einem Passwort geschützt, das bleibt solange, bis ich der Meinung, dass mein Spielsatz fertig ist.

Deinen Testern musst du es unbedingt geben (bzw. eine Version ohne PW). Glaubs einfach. Außerdem können dir die erfahreneren Spielsatzersteller häufig so schon einen ersten Eindruck geben, ohne das Spiel auch nur zu starten.
verfasst am: 27.08.2008, 13:52
Spielsatz Alliances

Registrierdatum: 14.07.2004, 14:47

 Beiträge: 1185
Zitat: LennStar
Deinen Testern musst du es unbedingt geben (bzw. eine Version ohne PW). Glaubs einfach. Außerdem können dir die erfahreneren Spielsatzersteller häufig so schon einen ersten Eindruck geben, ohne das Spiel auch nur zu starten.

Jo. Für lange testspiele habe ich z.B. keine Lust, aber wenn du mir das PW gibts kann ich drübergucken und dir (abseits von den Skripten) Tipps geben =)
verfasst am: 27.08.2008, 15:31
Registrierdatum: 14.08.2008, 09:53

 Beiträge: 10
Zitat: LennStar
Zitat: Grordan
country_api_ChangeConfidenceAbs(i,0);

Ist das Spiel dann nicht automatisch beendet?


Dachte ich auch mal. Warn auch bei einer früheren Version so. Scheint sich aber geändert zu haben. Zumindest können alle Länder sehr niedriges Vertrauen haben.
Wie das in diesem Spielsatz gelöst wurde kann ich aber nicht sagen, da ich ja die skripte nicht einsehen kann. (wink mit dem zaunpfahl)
verfasst am: 27.08.2008, 15:31
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Zitat: LennStar

Ist das Spiel dann nicht automatisch beendet? Wenn nicht, könnt ich das eigentlich auch bei mir machen.

Das war ganz früher mal so. Ist aber schon lange rausgeflogen (da man ja inzwischen ein Spiel per Skript beenden kann). Es gibt aber ein Beispielskript, um das alte Verhalten wieder zu erreichen (das müsste dann einfach in den Spielsatz kopiert werden), falls das noch irgendwer brauchen sollte.
verfasst am: 27.08.2008, 18:20
Registrierdatum: 22.08.2008, 15:51

 Beiträge: 403
Danke für die ersten Kommentare.
Zitat: sujin
[/quote]
[quote=sujin]Für lange testspiele habe ich z.B. keine Lust, aber wenn du mir das PW gibts kann ich drübergucken und dir (abseits von den Skripten) Tipps geben =)

Zitat: Grordan
wink mit dem zaunpfahl

Wink verstanden, die nächste Version wird frei sein.
Zitat: Grordan
schalte doch einfach die systemmeldungen aus

Ist vieleicht wirklich eine bessere Idee eine eigene Meldung zu machen.
verfasst am: 29.08.2008, 21:47
Registrierdatum: 30.04.2007, 22:07

 Beiträge: 62
Ich hab auch einen Spielsatzt könntest du dir vorstellen unsere Spielsätze zu vereinen.
verfasst am: 29.08.2008, 22:12
Spielsatz Alliances

Registrierdatum: 14.07.2004, 14:47

 Beiträge: 1185
Zitat: Willy
Ich hab auch einen Spielsatzt könntest du dir vorstellen unsere Spielsätze zu vereinen?

Hmm... Wie soll das denn dann ablaufen? Mir fällt da keine sinnvolle Möglichkeit ein... bitte Erläutern!
verfasst am: 29.08.2008, 22:33
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
Zitat: Willy
Ich hab auch einen Spielsatzt könntest du dir vorstellen unsere Spielsätze zu vereinen.

Zitat: sujin
Wie soll das denn dann ablaufen? Mir fällt da keine sinnvolle Möglichkeit ein... bitte Erläutern!

Technisch gesehen wäre es durch einen Import möglich - aber praktisch ist ein Import eines anderen Spielsatzes oft genug mehr Arbeit als eine erneute Eingabe der Objekte, da die Werte nicht aufeinander abgestimmt sind.
Außerdem läuft es im wesentlichen darauf hinaus, das einer der beiden Spielsatzersteller seinen eigenen Spielsatz aufgibt und für den anderen die Arbeit macht.

Insgesamt also nur in Ausnahmefällen zu empfehlen...
verfasst am: 01.09.2008, 21:36
Registrierdatum: 22.08.2008, 15:51

 Beiträge: 403
Zitat: Willy
Ich hab auch einen Spielsatzt könntest du dir vorstellen unsere Spielsätze zu vereinen.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das funktioniert. Jeder von uns hat seine eigenen Ideen und Umsetzungen und ich bezweifle, dass sich unterschiedliche Vorstellungen kombinieren lassen.

Derweil hab ich an meinem Spielsatz weitergebastelt:
http://rapidshare.com/files/141877639/kxf.pak.html

Er ist ungefähr ein Monat spielbar. Die Diplomatiemöglichkeiten wurden weiter ausgebaut, das Balancing ist besser, mehr zum Forschen, mehr Aliens und die ersten Konzepte zur Geheimhaltung wurden umgesetzt.

Ich bitte wieder um eure Meinungen.
verfasst am: 02.09.2008, 14:47
Registrierdatum: 27.03.2007, 20:07

 Beiträge: 220
Für was für eine Version von X-Force ist eigentlich der Spielsatz ?
verfasst am: 02.09.2008, 14:51
Spielsatz Alliances

Registrierdatum: 14.07.2004, 14:47

 Beiträge: 1185
Mit 0.912 läufts wunderbar ;-)


@Kreks: Schöne Arbeit, zwar recht wenig Content aber das was da ist, ist imho gut durchdacht =) Nur eins:
Zitat: C4-Pedia-Text
Das C4 Paket ist mit Annäherungssensoren verbunden und explodiert sobald sich etwas (Freund oder Feind) nähert. Aufgrund seiner Stärke und Kompaktheit ist C4 bei all unseren Truppen beliebt.

Minen explodieren afaik nur wenn Aliens drauflaschen, Soldaten können problemlos drüberlaufen ;-)
verfasst am: 02.09.2008, 15:09
Registrierdatum: 27.03.2007, 20:07

 Beiträge: 220
Zitat: sujin
Minen explodieren afaik nur wenn Aliens drauflaschen, Soldaten können problemlos drüberlaufen ;-)


Noch ^^
verfasst am: 03.09.2008, 17:36 · Edited by: Garg
Registrierdatum: 06.07.2005, 02:50

 Beiträge: 48
mal ein kleines zwischenfazit.
bei der Schockpistole ist ein kleiner schreibfehler inner beschreibung. " kein keine Kabel"
und die indonesischen Bomber sind ja stärker als die Ufos selber und greifen meine Basis schon an obwohl se noch tausende Kilometer entfernt sind O_O
und die Einsätze für gelandete Ufos sind auch noch nich so ganz fehlerfrei.
Ufo landet aufm Südpol und Einsatz kam aufm Nordpol.
-----------------------------------------------------------
und irgendwie funktionieren die Magnesiumfakeln auch nicht.
es bleibt trotzdem alles dunkel obwohl die ne sichtweite von 7 haben sollten.
verfasst am: 03.09.2008, 17:55
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Zitat: Garg
Ufo landet aufm Südpol und Einsatz kam aufm Nordpol.

Das ist ja interessant. Könnte u.U. auch ein Fehler in X-Force sein. Wie sieht denn diesbezüglich das script aus?
verfasst am: 04.09.2008, 20:47 · Edited by: Peter
Registrierdatum: 23.03.2007, 23:35

 Beiträge: 236
Ich habe Dein Spielsatz jeztz auch mal angetestet und muss sagen, das ich schon jetzt auch die Weiterführung gespannt bin, obwohl ich erst 1 Woche hinter mir habe. Es ist doch immer wieder interessant, was alles so an verschiedenen Spielsätzen, bei gleicher Voraussetzung,rauskommt. Bei dir ist mir bisher, ausser den schon genannten, 1 Fehler aufgefallen. Die Alten Quartiere haben unterschiedliche Darstellungen zwischen der Ebene 0 und Ebene 1.Aber das hat ja keine Auswirkung auf das Spiel ansich. Ist halt nur ein Formfehler.
Edit:
Mir sind noch 2 weitere Fehler aufgefallen. Bei der Diplomatie kann ich mich entschgeiden zwischen China und Kanada. Wenn ich China nehme kommt folgende Fehlermeldung:

Run Time Error in mission Holonet:
GRACECHINA-Line:174,Col:5
Null Pointer Exception


Wenn ich Kanada nehme kommt folgende Fehlermeldung:

Run Time Error in missions Holonet:
GRACEKANADA-Line,195, Col:5
Null Pointer Exception

Wenn ich aber keinen von beiden nehmne, läuft das Spiel normal weiter.
verfasst am: 06.09.2008, 22:01 · Edited by: Peter
Registrierdatum: 23.03.2007, 23:35

 Beiträge: 236
Habe noch paar kleine Fehler in der Beschreibung zum Scramjet gefunden. 2 in der Beschreibung(...Hayperschallgeschwindigkeit ...sollten wir daas...)und 1 im Text der UFOPädie nach der Erforschung(enormen Hitz, neue flughöhen...).

Dann ist noch in der UFOPädie die Standartmunition für S5/12 ist der XForce MG 117 zugeordnet.
Haben die Ringwerfer keine Munition? Oder gehören die Ringgeschosse dazu. Noch sind sie beim Nadelwerfer eingeordnet.

Ansonsten habe ich jetzt 6 Wochen gespielt, habe auch nichts mehr zu erforschen. Muss sagen, bis auch kleine Fehler (meist in der Beschreibung), ist es schon ein guter Ansatz, wo man auf den nächsten Teil hoffendlich nicht mehr allzu lange warten muss.
verfasst am: 08.09.2008, 11:44
Registrierdatum: 06.07.2005, 02:50

 Beiträge: 48
die indonesischen Bomber infiltrieren Städte , ich glaub das sollte nicht sinn und zweck sein , und das se später umme Welt düsen ohne einen direkten Angriffskurs auf die Basis zu nehmen.

Seite: 1 [2] [3] >>




Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.029 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003