Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Allgemein —› UFO: Aftermath

Autor Mitteilung
Gast
verfasst am: 21.09.2003, 22:43
Da geben sich andere Firmen Jahrelang Muehe, um ein derartiges Spiel zu reproduzieren - und verpulvern ihre Zeit mit unsinnigem 3D Gelumpe.

Und dann begegnet einem hier so mir nichts Dir nichts ein Spiel, welches fast schon besser, als das Original ist und das Potential hat, wesentlich besser zu werden!

Zu deutsch: Ein dickes Lob, mach weiter so!

Das Interface ist uebrigens ziemlich gut gelungen - das ist das, was normalerweise unter aller Sau ist...

(nur wieso kann ich beim ufo-kampf meine Waffen nie feuern - egal welche Tasten ich einstelle?!)
verfasst am: 22.09.2003, 06:54
Programmierer

Registrierdatum: 23.08.2003, 19:16

 Beiträge: 2261
Ein Feature das noch nicht so richtig dokumentiert ist, aber öfter mal in den News aufgetaucht ist. Schiessen kann man jetzt mit der Rechten Maustaste. Es wird immer in die Richtung des Mauscursor geschossen.

Danke für das Lob. :)
Gast
verfasst am: 04.01.2004, 12:55
Zu Ufo Aftermath kann ich nur das sagen, was ich zu den meisten neuen Games leider sagen muss. Bugs, Müll, Fehler über Fehler. Unter den letzten 5 Games war gerade mal eines das ohne Fehler lief. Wenn man bedenkt das man dafür Geld ausgibt naja..............
Klasse Sache hier Raynor und weiter so. Bin grad erst am Saugen deines X-Force-Krachers. Aber ich denke ich werd positiv überrascht sein *g*
verfasst am: 10.12.2004, 06:16
Registrierdatum: 08.12.2004, 04:39

 Beiträge: 79
UFO - Aftermath, das als ganz tolles und supergeiles, ein Riesenhit werdendes Game fand ich nach 2 1/2 Tagen suuuuuuuuppppeeer Laaaaaaaannnnnnggggggweilig. Zum Glück hatten wir zu dem Zeitpunkt bei nem Kumpel nen Netzwerk und ich hab es bei ihm gezockt und nich gekauft. Es war mir viel zu wenig Abwechslung drin.

ABER: Hier bei diesem Projekt sollte eure Aufmerksamkeit liegen, es hat das Potential zu einem ganz gaaaaanz großen Game, und ihr könnte eure Ideen einfließen lassen.
verfasst am: 13.12.2004, 09:15
Registrierdatum: 01.09.2004, 21:06

 Beiträge: 25
da ich ja zu den grossen lästerschwestern hier im <Forum gehör will ich auch mal was zu dieser cd voller müll sagen hehehe

also grafik ganz cool bis ich dan auf den Bodenkampf stiess...
aber was will mir dieses neue taktik feature mit play fast foreward und rewind sagen ???
das ich ein an Handlungsmöglichkeiten amputiertes echzeit wannabe stategiespiel gekauft habe ?
und überhaupt raffen diese megakon jungs mit all ihren zielgruppenbestimmendengewinnoptimierendenlangzeitstudienumfragen nicht das mann nicht millionen ausgeben muss um zu wissen was spass macht. warum muss an bewährten spielprinzipen immer rum gedocktert werden. wenn ich ne software firma hätte dann würde ich zumindest einen azubi einstellen der das inet mal nach meinungen durchforstet.
oder zumindestt ein paar Kiddys einladen die unverblümt sagenb das das was man gerade gemacht hat richtig oberschlecht ist.
an XCOM hat der genremix den reiz ausgemacht ufo afterschrott wurde nur schlecht auf die bodenmissionen reduziert tz tz tz
dieses machwerk hat 10 min auf det platte verbracht unfreiwillig noch dazu da 5 min die installation gebraucht hat.

und auch ich will mich dem riesenlob anschliessen: ich mag dieses wirklich geile x-force dessen potenzial wir ja alle spüren und wir hoffen das es bald ein update gibt :)
(ich weiss; ich weiss; dieses jahr wirds wohl nix MEHR werden aber hoffen darf man ja, nicht wahr jim?
verfasst am: 13.12.2004, 14:48
Registrierdatum: 08.12.2004, 04:39

 Beiträge: 79
Ich denke das viele Leute meine Meinung teilen (hatte schon viele hochpromillehaltigen Diskussionen in Kneipen mit ebenfalls Computersüchtigen die sich dann doch mal in die reale Welt trauen ;) wenn ich sage das das beste Game ever für den PC X-Com UFO Enemy Unknown ist.
Wie man sieht findet man auch jetzt noch, nach über 10 Jahren, sehr viele Symphatisanten die versuchen das Spiel auf ihrem +3 Ghz irgendwas Rechner mit der geilsten 3D Grafikkarte die es auf dem Markt gibt dieses ans laufen zu bekommen. Wie man sieht braucht man für ein sehr sehr gutes Spiel nicht immer die tollste und schönste Grafik so das die Hardwareanforderung unnötig in überdimensional hohe Standarts getrieben wird (bestes Beispiel NFSU II).

Euer
Garten Efeu
verfasst am: 13.12.2004, 22:08
Registrierdatum: 01.11.2004, 08:20

 Beiträge: 10
Hmm... Also, mal ganz ehrlich - Ich fand Ufo Aftermath ganz ok. Sicher, es war kein absoluter Spitzentitel wie der erste UFO - Teil, aber für sich genommen ist das Ding doch in ordnung. Mir macht es irgendwie spass, mit den Plasmadingern in annehmbarer Graphik die Viecher zu plätten. (Ausser in Alien-Basen, das sieht soooo kagge aus ^^).
Also verreisst das game mal nicht zu dolle, ein paar gute Ansätze (und für X-Force verwendbare ideen) hat das Teil auch.
verfasst am: 14.12.2004, 00:12
Programmierer

Registrierdatum: 23.08.2003, 19:16

 Beiträge: 2261
Nun. Hab auch mal vor längerer Zeit bissle UFO: AM gespielt. Allerdings ist auch relativ Schnell wieder die Lust vergangen, wegen Schwierigkeitsgrad und immer gleichen Missionen. Was mir überhaupt nicht gefallen hat, waren die Grafiken der Aliens. Irgendwie glaube ich, die haben die hälfte der Texturen dort vergessen. Naja und dann vermisste ich halt alles, was X-COM/UFO ausgemacht hat. Also Basisbau und der Handel.
verfasst am: 14.12.2004, 13:33
Registrierdatum: 09.06.2004, 19:58

 Beiträge: 444
...und die doch recht EINFALLSLOSE Forschung nicht vergessen! ...hehehe


so long...

MemTronic
verfasst am: 14.12.2004, 18:53
Registrierdatum: 01.09.2004, 21:06

 Beiträge: 25
und vor allem fand ich mich der optik nach bei den monstern bei final fantasy wieder.
ehrlich ich wollte manche aliens lieber abknuddeln statt abknallen
verfasst am: 14.12.2004, 20:01
Registrierdatum: 06.06.2004, 00:14

 Beiträge: 132
das einzige was bei aftermath richtig fett gemacht war ist wenn ein soldat hinter einem baum deckung hatte, sich zur seite beugte um das ziel zu erfassen und selber kaum angriffsfläsche zeigte
verfasst am: 16.12.2004, 15:25
Registrierdatum: 08.12.2004, 04:39

 Beiträge: 79
Zitat: Marillion Asturia
ehrlich ich wollte manche aliens lieber abknuddeln statt abknallen

ROFL

Zu den Monstern: Ich fand einen Typ der Monster recht geil, und zwar den der auch in Halflife 2 vorkommt. Diese riesigen auf 3 Beinen laufenden Metallviecher. Weiss zwar nich mehr genau ob die bei UFO-AM auch aus Metall waren, aber die fand ich cool ;)
verfasst am: 17.12.2004, 14:23
Registrierdatum: 19.07.2004, 10:59

 Beiträge: 757
Zitat: Guardian Evil

Zu den Monstern: Ich fand einen Typ der Monster recht geil, und zwar den der auch in Halflife 2 vorkommt. Diese riesigen auf 3 Beinen laufenden Metallviecher. Weiss zwar nich mehr genau ob die bei UFO-AM auch aus Metall waren, aber die fand ich cool ;)

das problem ist aber auch die grafiken, ausser du kannst die machen oder besorgen.
verfasst am: 17.12.2004, 23:36
Registrierdatum: 08.12.2004, 04:39

 Beiträge: 79
Ich meinte ja nicht diese in das Game hier zu integrieren, sondern dies ist ein allgemeines Diskussionsthema mit dem Titel "UFO-Afermath" und da fand ich die Viecher echt süß ;)

Das allgemein was an der Alien-Grafik getan wird weiss ich, und das das sehr Aufwendig ist weiss ich auch (hab lange zeit in Photoshop Bilder bearbeitet.



Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.009 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003