Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Allgemein —› Autopsien-WOZU?

Seite: 1 [2] >>

Autor Mitteilung
verfasst am: 24.10.2005, 12:10
Registrierdatum: 11.10.2005, 15:48

 Beiträge: 14
ich will nich sagen dass mirs immer so geht
aber mit ner autopsie kann ich einfach nix anfangen
wozu isn die?
helft mir ma auf die spruenge
verfasst am: 24.10.2005, 12:57 · Edited by: LennStar
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Spielsatzabhängig. Im meinem kriegst du durch die Autos Giftwaffen und story. (Naja, story im Moment noch nicht.)

Was du im jeweiligen Satz kriegst, kannst du dir auch im editor anschauen. Ansonsten: eforschen!

Außerdem erhält man so immer die Daten der Aliens also z.B. Sichtweite.
verfasst am: 24.10.2005, 14:36
Grafiker

Registrierdatum: 16.03.2005, 19:09

 Beiträge: 44
Wie LennStar schon gesagt, Autopsien sind nicht immer unbedingt notwendig, aber einfach nett. Bei den alten X-Com-Games hab ich immer nur Autopsien gemacht, um von den Aliens coole Bilder und Hintergrundinfos zu kriegen. Technische Entwicklungen sind natürlich auch möglich, abhängig vom Spielsatz könnte man so z.b. neue Panzerungen oder Waffen (Gifte) entdecken, oder z.b. die Kommandostruktur der Aliens erkennen usw.
verfasst am: 24.10.2005, 16:01
Registrierdatum: 11.10.2005, 15:48

 Beiträge: 14
aja
danka
verfasst am: 24.10.2005, 18:41
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
Wo man schon dabei ist aus dem Nähkästchen zu plaudern;-)

Im Galaktischen Krieg ist es geplant, jede einzelne Autopsie als Vorbedingung für irgendeine weitere Forschung zu machen.
Jeweils 2-5 ähnliche Autopsien sind dann die Bedingung für eine Gruppenanalyse, was diese Aliens gemeinsam haben. Die Gruppenanalysen können dann wiederrum zu Hintergrundinformationen oder technischen Forschungen führen.

In der aktuellen 0.22 sind ca. 85% der Gruppenanalysen schon vorhanden, aber lediglich die Igleran - Organics führen bereits in die dritte Stufe - diese künstlichen Lebensformen sind die Vorbedingung für den Technologiebaum "organische Materialien", den ich am Wochenende eingebaut habe.
Alle andere Gruppenanalysen sind noch ohne weitere Folgen...
verfasst am: 24.10.2005, 18:47
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Oha, wenn ich das so lese bekomme ich den Eindruck, ich muss mich wieder verstärkt um mein Set kümmern. Dabei bin ich gerade so voll bei was anderem. ;)
Travell
verfasst am: 24.10.2005, 19:25
uff ich glaub das hört sich komplizierter an als es is^^ also ich raff net wie man sich ne strategie machen soll anhand der alien daten^^ aber ich denk es giebt leute die das machen also is es doch sinnvoll sowas zu machen
wo wir schon beim gaaktischen krieg sind ich benuz eigendlich die cheaterwaffen weil ich einfach keine raumschiffe verlieren möchte zugegeben mach die sache öde aber gut um weiterzukommen^^ wie auch immer ich versuch daernt klotz typen zum bodeneinsatz zu zwingen^^ geht abber net liegt das daran das die waffe zu mächtig is?
und wie bbekomm ich n raumschiff zu ner stadt zu fliegen?
ich gaub net das das hir rein gehört aber das will ich trotzdem loswerden^^



@ragnarok cooler name^^ passt ein wenig zum spiel wenn es die X-force net gäbeXD
verfasst am: 24.10.2005, 22:49
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
Flugzeug auswählen und Rechtsklick auf eine beliebige Position um dorthin zu fliegen.

Die Cheaterwaffe ist mit Absicht so stark, weil sie für spätere Raumschiffe gedacht ist - wenn ein Treffer mehr als das Doppelte des Schadens anrichtet, der normalerweise zum Abschuss reicht dann sterben alle Aliens ohne Bodeneinsatz - und Du kommst auch nicht an die Forschungen ran.

Es ist vorgesehen das Du am Anfang zwei Raumschiffe zum Abschuss eines Scouts brauchst, von denen eines zerstört wird. Mit dem schon eingebauten verbesserten Raketenwerfer (Forschung) kann man das dann nach ca. 2 Wochen mit einem Raumschiff schaffen, ebenfalls wenn man einen Bomber mit zweimal der ersten Rakete (eventuell etwas Forschungsverbessert) losschickt.

Was noch fehlt sind die verschiedenen Raumschiffwaffen für die dritte und die folgenden Phasen des Spiels - die Cheatwaffe ist drin damit man bis zum Einbau dieser Technologie diese Phasen auch schon testen kann (und damit ich die Forschungen testen kann, ohne mich um die Bodeneinsätze kümmern zu müssen).
Sie ist aber so stark dass alle Raumschiffe vor ca. Tag 50 regelrecht zerfetzt werden.

Wenn Du die ganzen Texte und Hintergründe des Spielsatzes erforschen und lesen willst, musst Du einige Deiner Jäger opfern und in die Bodeneinsätze gehen - was glaubst Du weshalb man in dem Spielsatz mit 8 Jägern anfängt??
Üblicherweise habe ich um Tag 7 ein Problem, weil ich auf die Neubauten warten muss und mit 1-2 überlebenden Jägern die UFOs in die Basisverteidigung locken muss...

Und die Cheatwaffe wird definitiv entfernt, sobald die Technologiebäume der Raumschiffwaffen eingebaut sind...

Klotz Typ 2 (ab Tag 45) hat eine minimale Chance, bei der Cheatwaffe einen Bodeneinsatz zu erzeugen (1%), bei Typ 3 wieder keine Chance - Du musst schon einen Typ 4 haben um garantiert einen Bodeneinsatz zu kriegen. Der kommt ab Tag 110...

Mit den einfachen Raketen kriegst Du den Klotz 1 übrigens auch nicht runter - da brauchst Du die verbesserten Raketen in einem Bomber mit 2 Waffenslots. Und einen zweiten Bomber in Reserve...
verfasst am: 25.10.2005, 11:56
Registrierdatum: 08.08.2005, 02:29

 Beiträge: 119
Nehmen wir mal an, du brauchst 1000 schuss um so einen Alien zu töten, weil du immer in seinen Torso schiesst.
Später stellen dann die Wissenschaftler fest, 1 gezielter schuss in die rechte Kniescheibe haette ausgereicht :-)
Travell
verfasst am: 25.10.2005, 13:57
ah jetz leutet das ganze ein^^ würde doch reichen wenn ich meinezerstörermk4 auf raketen umrüsten würde oder? gut dann werd ich das ma ausprobieren danke für die hilfe
verfasst am: 25.10.2005, 17:28
Grafiker

Registrierdatum: 16.03.2005, 19:09

 Beiträge: 44
Wenns dir nicht allzuviel ausmacht, Travell, versuch doch mal, wenigstens grundsätzliche Grammatik in deine Beiträge einzubauen. Der ein oder andere Punkt und Absatz würde das lesen deiner Beiträge wesentlich vereinfacher. Von Groß/Kleinschreibung mal ganz abgesehen :p

Aber wenigstens toll, dass du meinen Nick "kennst". Die meisten denken immer nur an dieses $(/%& Ragnarok Online-Spiel.
verfasst am: 27.10.2005, 15:29
Registrierdatum: 11.10.2005, 15:48

 Beiträge: 14
was haltet ihr eigentlich von kroketten?
nene
was ich wirklich fragen will is warum es, wenn es autopsien und so was gibt, keine biochemischen waffen gegen aliens die die biomasse zersetzt und so zu ner kollabtion in ihrem organsystem führt.
wers nich versteht-sorry
verfasst am: 27.10.2005, 17:09
Registrierdatum: 01.07.2005, 16:56

 Beiträge: 182
Gibt doch die Gasgewehre, und man kann auch speziell auf eine Alien-Art zugeschnittenes Gas entwickeln. Das ist doch so ziemlich das, was du meinst, oder?
verfasst am: 27.10.2005, 19:14
Registrierdatum: 11.10.2005, 15:48

 Beiträge: 14
naja
meine jungs sind zwar offiziell sniper, aber im kampf den anderen unterlegen, insbesonderen kamikazas oder wie auch immer.
verfasst am: 27.10.2005, 19:34
Grafiker

Registrierdatum: 16.03.2005, 19:09

 Beiträge: 44
Wieso verstehe ich eigentlich nur Bahnhof und Bratkartoffeln ?
verfasst am: 27.10.2005, 20:49
Registrierdatum: 11.10.2005, 15:48

 Beiträge: 14
Bahnhof: weil die kamitypen meine immer mit dem
raketenwerfer abservieren
Braqtkartoffeln: weil kroketten ne stärkemischung mit biostoffen und gesundem zeug[:(] gebraten sind
verfasst am: 15.04.2006, 00:10
Registrierdatum: 14.04.2006, 23:53

 Beiträge: 2
Tjaja.Ich versteh mal Hauptbahnhof...muss aber eh erstmal (bin in der 2 Woche /Version 0.93...) die finanzen in den Griff bekommen ...
cya all
verfasst am: 15.04.2006, 00:33
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
zu Finanzen:
Alphatron-Bergwerke errichten und viele Alien-Fundstücke in Alphatron auseinander nehmen, anschließend die Techniker Rüstungen bauen lassen, die man dann verkauft.

Ansonsten ist der größte Fehler, wenn man die Basis zu schnell zu groß (bzw. zuviele zusätzliche Basen) baut, das kostet dann sehr viel Unterhalt bevor man bereit ist.

Was man aber schnell braucht sind ein paar Radar-Basen verteilt über die Erde, damit die UFOs nicht unerkannt entkommen (kostet viel Vertrauen und damit Wochenzahlungen)
verfasst am: 15.04.2006, 13:20
Registrierdatum: 12.06.2005, 11:08

 Beiträge: 465
mal back to the topic:
Die notwendigkeit von Autopsien hängt (wie schon gesagt) vom Spielsatz ab, bei meinem eigenen (Schleichwerbung: Fallen Angels aka Invasion of Angels) sind Autopsien nötig um einige der stärkeren Waffen zu erforschen... oder Panzerungen und später um überhaupt höhere Technologien zu erforschen... aber in jedem Spielsatz ist das mehr oder weniger anders
verfasst am: 09.08.2006, 20:01
Registrierdatum: 09.08.2006, 19:47

 Beiträge: 5
Zitat: Canute
Nehmen wir mal an, du brauchst 1000 schuss um so einen Alien zu töten, weil du immer in seinen Torso schiesst.
Später stellen dann die Wissenschaftler fest, 1 gezielter schuss in die rechte Kniescheibe haette ausgereicht :-)


Die Idee find ich klasse. In so vielen XCom Spielen/remakes etc. wurde die Schwäche der Aliens nach einer Autopsie zwar offengelegt, aber ehrlich gesagt hat die Autopsie nur das gezeigt, was man bereits wusste: Die eigenen Soldaten haben bis zum Eintreffen der Autopsie bestimmt schon 100 dieser Art getötet, und man wusste schlussendlich ziemlich gut, was genau die Schwachstelle war, bevor die Autopsie das feststellte ...

Oder lustig war auch, dass man (ich glaube bei UFO:Aftershock) per Autopsie rausgefunden hat, dass Alien X gegen Plasma verwundbar war. Originalkommentar meiner Soldaten: Plasma-Verwundbarkeit, soso. Commander, was ist eine Plasmawaffe?

Seite: 1 [2] >>




Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.021 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003