Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Verbesserungsvorschläge/Ideen —› Arbeitsmarktreform

Seite: << [1] 2

Autor Mitteilung
verfasst am: 01.09.2005, 09:51
Registrierdatum: 27.08.2005, 10:16

 Beiträge: 29
Zitat: Canute
Na weil du, wenn du es nicht tust, es sein kann das du dann nirgends wo mehr leben kannst ausser als Futter fuer die alien koenigin.


Klingt wie Politik. Wenn mir nichts mehr einfällt, wechselt man einfach das Thema. Hin zu etwas Philosophischeren. :-)

Zitat: Canute
Es ist noch gar nicht sicher ob man bei der Herstellung mit Hilfe von Alphatron, geschicklichkeit braucht. Ich denke eher man braucht Psi kraefte, bzw. Inteligenz fuer Programmierkenntnisse (Siehe Alphatron Threads). Man stellt Mit Alphatron die Dinge direkt her.


Ich dachte Techniker hätte was mit Telekinese zu tun. Materie umformen und so. Später wenn sie dann ausgebildet sind, schicke ich sie dann einfach in den Kampf und mache aus jedem Alien eine Ziege. Bäääähhhhh !!


Zitat: Canute
Yep genau, Ich alles detailgenau wirklichkeits getreu machen


Genau. Zur Zeit kaufe ich einfach Wissenschaftler/Techniker, wenn denn welche da sind, und teile Sie dann ein. Da soll nun eine Gehaltsoption eingeführt werden. Völlig überladen, find ich auch! Wenn man daran denkt, dass dem vernachlässigten Flugkampf NUR Piloten, Bodenpersonal, etc. mit entsprechenden Eigenschaften einführt. Was hatten diese Eigenschaften des Piloten nochmal für einen Einfluss auf den Arkade-Modus ?

Zitat: Canute
Klar der eine legt wert auf gutes Wirtschaftsspiel


Ja, ein paar mehr Wirtschaftselemente wären nicht schlecht, dass macht aus dem Spiel nun noch immer keine Wirtschaftssimulation.
Aber ja,wenn man es nicht will, ich bin schon still.
verfasst am: 01.09.2005, 10:40
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Zitat: Canute
Man muss halt kompromisse eingehen damit das spiel nicht so einseitig wird.


Der beste Kompromiss ist der, bei dem jeder Spieler etwas durch Detailarbeit verbessern kann, aber nicht muss und trotzdem das Spiel nicht wesentlich schwerer wird wenn man es lässt.

Zitat: evilgirl
Einfluss auf den Arkade-Modus ?


Auf den eigentlisch schon in dieser Version wegfallen sollenden? ;) Außerdem hat selbst die Ausrüstung im Arcademodus kaum Auswirkungen- außer dass du mit dem Anfangslaser halt dann dreimal so lange ballerst wie mit dem besten. Trotzdem gewinnst du.

Zitat: evilgirl
Ja, ein paar mehr Wirtschaftselemente wären nicht schlecht,


Was stellst du dir denn vor? (Ich kann da ja nicht auch nochn Konzept machen *lol*)
verfasst am: 01.09.2005, 17:17
Registrierdatum: 27.08.2005, 10:16

 Beiträge: 29
Zitat: LennStar
Auf den eigentlisch schon in dieser Version wegfallen sollenden? ;)


Sry, wusste ich nicht.

Zitat: LennStar
Was stellst du dir denn vor? (Ich kann da ja nicht auch nochn Konzept machen *lol*)


Eine Idee habe ich schon erläutert, weiter vorne mit dem Gehalt/Transfersummen. Das hatte eigentlich am Anfang nur mit Angebot und Nachfrage zu tun, nichts mit zusätzlichen RPG-Eigenschaften. Ich habe natürlich auch noch mehr Ideen, leider aber noch kein Konzept, wie man das ins Spiel integrieren soll. Aber,

Zitat: Canute
Klar der eine legt wert auf gutes Wirtschaftsspiel, der andere Auf mehr Luftkampf, und fuer den Letzten soll der Bodenkampf so gut wie moeglich sein


sehe ich auch so, man hätte nur dirket sagen können das einem die Idee nicht gefällt. Ist klarer und übersichtlicher.

Zur Sache. Die Resonanz auf meine Idee zeigt schon recht eindeutig, dass die Mehrheit wohl keine neuen Wirtschaftselemente will, sehe ich zumindestens so. Deswegen find ich sollte man das Board damit nicht belasten (vorerst) und verstärkt auf Dinge eingehen, welche größeren Anklang finden und wahrscheinlich auch wichtiger sind, z.B. den Flugkampf, Bodenmissionen und Basisbau.
verfasst am: 01.09.2005, 17:55
Registrierdatum: 08.08.2005, 02:29

 Beiträge: 119
Also ich habe nicht gesagt das mir die Idee nicht gefaellt. Ich bin auch anhaenger von Langen komplizierten Spielen :-)
Also X-Force kann man auch als Konzern ansehen, Konzern zu Klaerung und Vermarktung von Alien-Angelegenheiten :-) Welcher Spielsatz hatte nochmal diese Alien-Puppen ???? :-))

Aber ich denke an all die anderen Spieler, ich denke mal das die meisten einen komplizierten Wirtschaftsteil nicht so moegen wuerden, ebensowenig ein allzukompizierten Tactik modus ( fuer die meisten ist tactik wie ein Gummiball durch die Gegend huepfen).
Man muss halt entscheiden macht man jetzt ein Spiel fuer eine Spezielle kleine Zielgruppe, oder versucht es fuer eine Groessere zielgruppe zugaenglich zu machen ? Wobei ich hier denke wird das eh nix, 90% der momentanen spieler sind eh auf Graphik als auf Gameplay fixiert und wuerden X-force noch nicht mal anspielen.
verfasst am: 01.09.2005, 18:08
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Zitat: Canute
Welcher Spielsatz hatte nochmal diese Alien-Puppen ???? :-))


Meiner. Allerdings deutlich als Scherz gemeint. Ich wollts ja eigentlich in der vollständigen Version gar nicht drinlassen, aber die Reaktionen waren so positiv, da lass ich die Puppen halt drin *lol*


Ich persönlich bin ein Fan von Wirtschaftsspielen - Tycoons und Manager etc., aber ich finde auch nicht, dass großes Wirtschaften in Xforce passt. Und erst recht nicht, wie.

Seite: << [1] 2




Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.007 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003