Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› X-Skript / Developer-Pack —› Fragen zu RangeEffect-Scripten

Autor Mitteilung
verfasst am: 30.08.2015, 13:58
Registrierdatum: 21.11.2011, 10:49

 Beiträge: 21
Ich arbeite ja jetzt seit ein paar tagen an rangeeffects rum und mir sind mal ein paar fragen gekommen auf die ich nicht so recht eine lösung finde:

1. Kann man irgentwie die ID oder die werte der abgefeuerten Waffe/Munition auslesen?

2. Kann man vorkehrungen treffen, damit man auch bei eigenen effekten im spielsatz editor z.b. die anzahl der Splitter einstellen kann?

3. Und wenn 2. möglich ist, kann man auch eigene kategorien einfügen?

Ich hoffe mir kann jemand was dazu sagen. Ein nein wäre auch gut, dann brauch ich nicht weiter in der richtung arbeiten, sondern muss mir was anderes einfallen lassen.

MfG OberKnirps
verfasst am: 30.08.2015, 14:25
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
program RangeEffectTombariGift;

uses
  ID_Konstanten;
  
procedure StartMission;
var
  Figure:TGameFigure;
begin
  // no Figure hit
  if (MissionObject=Nil) then
  begin
    mission_abort;
  end;

  if not (IsObject(MissionObject)) then
  begin
    mission_abort;
  end;

  Figure:=TGameFigure(MissionObject);
  if  (Figure.UnitModelID=TombariWissenschaftler)
   or (Figure.UnitModelID=TombariSoldat)
   or (Figure.UnitModelID=TombariSniper)
   or (Figure.UnitModelID=TombariTrooper)
   or (Figure.UnitModelID=TombariAnfuehrer) then
  begin
    Figure.KillUnit;
  end;
  mission_win;
end;

begin
  MissionName:='RangeEffectTombariGift';
  MissionType:=mzUser;
end.

Soweit ich mich erinnere, hat man nur Zugriff auf die getroffene Einheit (siehe oben). Einen direkten Weg für 1., 2. und 3. gibt es also nicht. Man kann das höchstens dadurch erreichen, dass man jeder Munition ein eindeutiges Skript zuweist (und dann in dem Skript z.B. die ID dieser Munition als Konstante anlegt). Ist aber vermutlich nicht das was du wolltest.
verfasst am: 30.08.2015, 15:41
Registrierdatum: 21.11.2011, 10:49

 Beiträge: 21
Schade, was anderes hatte ich eig. kaum erwartet...

naja dann den umständlichen weg-.-(muss ich den schadens multiplikator halt an forschungen oder sowas koppeln)

trotzdem danke

MfG OberKnirps



Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.017 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003