Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Spielsätze, Mods & Add-Ons —› General Smirkovich v0.03

Seite: << [1] [2] 3

Autor Mitteilung
verfasst am: 14.06.2010, 19:16
Registrierdatum: 11.06.2009, 18:38

 Beiträge: 84
Die Wachen Mission ist machbar wenn man nicht mit seinen schwer verwundeten Jungs reingeht sondern die erstmal erholen lässt.

Ist das ein Bug Exploit? ;)
verfasst am: 15.10.2010, 22:48 · Edited by: Belschi
Registrierdatum: 05.10.2007, 18:59

 Beiträge: 56
Hallo an alle,

ich habe den spielsatz angespielt und finde die ideen echt super. Wenn ich den weg für Europa wähle, schaff ich es einfach nicht meine Basis aufzubauen. Ich habe alle techniker gekauft die es gab und die kommen nicht hinterher mit dem reparieren. Und die Gebäude die einen tag brauchen, zerfallen bevor die fertig sind. Denn man kann ja sie noch nicht reparieren, zumindest geht der button nicht.

Die aliens sind alle schaffbar, nur dir flinken sollten doch etwas weniger ZE haben. So hat man wenigstens die chance sich vorzubreiten.

Die mission alphawerk. Ist bei mir nicht schaffbar.
Wenn ich 4-5 aliens kille und mit einem neuen trupp rein fliege sind dann mehr aliens da als vorher. Und die Brutwächter tauchen auch wieder auf!

Mal schauen was noch so kommt:)

gruss belschi
verfasst am: 31.01.2011, 23:14
Registrierdatum: 08.11.2006, 06:23

 Beiträge: 430
Mal eine "dumme" Frage:

Bei mir ist der Spielsatz weder in 9.17 noch 9.15 spielbar,m da er durch Skriptfehler früher oder später abstürzt und in einigen Missionen (speziell der Klau der Flugzeugtechnologie aus Europa) immer abstürzt durch Skriptfehler

(Spiele Version 9.17)

Ist da ein "Update" vorhanden?


...XD
verfasst am: 01.02.2011, 12:53
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Zitat: DareliusXurax

Ist da ein "Update" vorhanden?

Nein. Wenn du mit der Version spielst, die in der 0.917a1 enthalten ist, dann bist du auf dem aktuellen Stand. Ich kann mich momentan allerdings nicht mehr daran erinnern, dass ein entsprechendes Problem schonmal gemeldet wurde. Was genau ist den der Fehler?
verfasst am: 01.02.2011, 17:20 · Edited by: DareliusXurax
Registrierdatum: 08.11.2006, 06:23

 Beiträge: 430
Leider kann ich hier keine Fehlermeldung reinschreiben, dann ist imemr der komplette Text weg mit dem "Code"..-Kram.

Spiel neu gestartet und beim Start laden des Antarktis-Einsatzes (mit den 5 Aliens) stürzt X-Force ab.
Fehlerlog:
---------------------------------------------------------------------- --------------------
01.02.2011 um 17:14:31
F:Gamesxforcev917xforce.exe
---------------------------------------------------------------------- --------------------
Nicht behandelte Exception in X-Force ausgelöst.
Systemdaten:
X-Force BuildDate: String = 06.06.2010 22:39:20
X-Force Version: Integer = 917
X-Force Sprache: String = Deutsch
---------------------------------------------------------------------- --------------------
Spielsatz:
Datei: String = dataGameSetssmirkovich.pak
Name: String = General Smirkovich
letzte Änderung: String = 1044056405
---------------------------------------------------------------------- --------------------
momentan laufende Skripte
0: String = Init_Game
1: String = Init_JobMarket
2: String = Init_BackGrounds
3: String = Sandsturm
4: String = Init_Laptop
5: String = Rohstoffhandel
6: String = Init_Mission
7: String = AlleinGelassen
8: String = M_Forschungsstation
9: String = SoldierAI_default
10: String = SoldierAI_default
11: String = SoldierAI_default
12: String = SoldierAI_default
13: String = AlienAI_default
14: String = AlienAI_default
15: String = AlienAI_default
16: String = AlienAI_default
17: String = AlienAI_default
---------------------------------------------------------------------- --------------------
Globale Variablen und deren Werte
0: String = [I] ProdTime = 5
1: String = [I] ForschTime = 5
2: String = [I] AlienTime = 0
3: String = [I] UFOTime = 0
4: String = [I] UpgradeLevels = 10
5: String = [S] LevelDescription = 'deutsch:Momentan unterstützt dieser Spielsatz nur einen Schwierigkeitsgrad. Sollte dieser zu leicht oder zu schwer sein, meldet das bitte im Forum. Sobald dieser Schwierigkeitsgrad ausbalanciert ist, werden weitere folgen.'
6: String = [B] SelectStartBasePosition = Nein
7: String = [I] DaysPlayed = 1
8: String = [B] AutoCreateUFOs = Nein
9: String = [B] AutoCreateEinsatz = Nein
10: String = [B] AutoCreateBuyListScientists = Ja
11: String = [B] AutoCreateBuyListTechnicans = Ja
12: String = [B] AutoChangeConfidence = Ja
13: String = [B] DangerMode = Ja
14: String = [B] NoSaveGameMessage = Nein
15: String = [B] NoSaveGameMessage_lmUFOs = Nein
16: String = [B] NoSaveGameMessage_lmEinsaetze = Nein
17: String = [B] InstantBuild = Nein
18: String = [B] Auto_Weekly_kbFiU = Nein
19: String = [B] GetCreditsForGroundMission = Ja
20: String = [B] Base_RunningCosts = Ja
21: String = [B] AutoCreateTradeOffers = Ja
22: String = [B] ShowDebugInfos = Nein
23: String = [B] AutoPlayGround = Nein
24: String = [I] AlphatronExchangeRate = 10
25: String = [I] Spielphase = 2
26: String = [I] CurrentTimeSpeed = -1
27: String = [S] Entscheidungen = 'LH verteidigt'
28: String = [S] eMails = '"Abfangjäger","Auftragsliste","Re: Hallo alter Freund"'
29: String = [S] MissionList = 'sterbliche Überreste bergen---200---1---offen---In den Gebieten, die dem 1. Alienangriff zum Opfer gefallen sind, befand sich die Ferienresidenz eines Neureichen Großunternehmers. Unglücklicher Weise machte seine Frau zu diesem Zeitpunkt dort Urlaub. Der Besitzer will unbedingt die sterblichen Überreste seiner Frau bergen, um sie anständig beerdigen zu können.Dafür hat er eine Belohnung von 200000 Credits ausgesetzt.

Hinweis: Das Einsatzgebiet ist verseucht. Ein Einsatz gefährdet die Gesundheit der Soldaten.---Fliegen sie zur Ferienresidenz, und sichern sie die Umgebung. Erfahrungsgemäß ziehen sich die höherentwickelten Aliens aus zerstörten Gebieten zurück. Es ist also eher mit vereinzelten primitiven Feinden zu rechnen. Allerdings dürfte das Einsatzgebiet durch die Ereignisse am "Tag des schwarzen Todes" stark verseucht sein. Sie sollten sich dort nicht länger aufhalten, als unbedingt nötig.---Die Überreste wurden an den Auftraggeber übergeben. Neben den 200000 Credits dürfte sich das auch auf unseren Ruf, und damit auf potentielle zukünftige Auftragsangebote, auswirken.---Der Bergungsversuch ist gescheitert. Wenn wir so weiter machen, werden wir bald keine Aufträge mehr erhalten.---M_LeicheBergen***überfallene Forschungsstation---101---1---Mission angenommen---Die Aliens haben vor einiger Zeit eine kleine Forschungsstation überfallen, welche sich mit der Untersuchung von Alienraumschiffen und deren Verhalten beschäftigt hatte. Zwar ist nicht bekannt, welche Informationen dort genau gesammelt werden konnten, allerdings besteht die Möglichkeit, dass dort vor dem Angriff neue Erkenntnisse über die Aliens gewonnen wurden. Um das herauszufinden, müsste man die Aufzeichnungen der Forscher genauer untersuchen. Allerdings befinden sich immernoch Aliens in der Forschungsstation. Wenn sie die Aliens vernichten, und die wichtigsten Unterlagen bergen könnten, würden wir vielleicht einige nützliche Informationen gewinnen.---Die Forschungsstation befindet sich in der Antarktis. Dringen sie mit einem Trupp Soldaten in die Station ein, und vernichten sie alle Aliens. Anschließend können wir die dort gesammelten Daten nach nützlichen Informationen durchforsten.---Wir konnten die Station von den Aliens befreien. Leider wurde die Station von den Aliens so sehr beschädigt, dass sich eine Wiederinbetriebnahme nicht lohnt. Hoffentlich können wir wenigstens aus den gefundenen Daten wichtige Informationen gewinnen.---Sie haben sich zu viel Zeit gelassen. Inzwischen wurde die Forschungsstation völlig zerstört, und die Aliens haben sich wieder zurückgezogen. Leider konnten wir in den Ruinen keine verwertbaren Aufzeichnungen finden.---M_Forschungsstation***Jägertechnologie der Europäer stehlen---201---1---offen---Um eigene schlagkräftige Abfangjäger bauen zu können, brauchen wir unbedingt geeignete Konstruktionspläne. Bisher sind die Europäer als einzige in der Lage gewesen, einen Abfangjäger zu konstruieren, der dank eines modularen Ansatzes eine Kombination herkömmlicher Technologie mit ausgwählten Alienartefakten erlaubt. Insbesondere einige Waffen- und Schildsysteme der Aliens konnten in den ersten Prototypen erfolgreich integriert werden. Für später war auch der Austausch des Antriebssystems geplant. Seit dem Angriff auf Europa gibt es leider keinen Kontakt mehr zu dortigen Forschungseinrichtungen. Glücklicher Weise hat Alexandrow eine noch halbwegs intakte Bunkeranlage ausfindig machen können. Vielleicht können wir dort die wichtigsten Forschungsdaten der Europäer finden. Leider ist das Gebiet fest in der Hand unbekannter außerirdischer Truppen. Sollte es trotzdem gelingen, bis ins Innere der Bunkeranlage vorzudringen, besteht die Möglichkeit, dass wir auf dort verschanzte Überlebende stoßen. Wie diese auf unser Eindringen reagieren würden, ist kaum abzusehen, bedenkt man, dass wir sie bei der jüngsten Invasion im Stich gelassen haben.---Infiltrieren sie die Bunkeranlage, und sammeln sie dort so viele Daten wie möglich.---Wir konnten jede Menge Daten aus der Bunkeranlage bergen. Eine genaue Analyse durch unsere Wissenschaftler wird zeigen, wie nützlich diese tatsächlich sind.---...---M_TechnologieDiebstahl***Alphatronbohrinsel erobern---202---1---offen---Die Aliens haben scheinbar eine der wenigen AlphatronBohrinseln überfallen. Wenn wir sie zurückerobern, können wir sie vielleicht für uns beanspruchen. Das könnte eine einmalige Gelegenheit sein. Der Aufbau einer Abbauplattform im offenen Meer ist eine extrem kostspielige Angelegenheit, und wurde daher weltweit nur 3 mal versucht, um besonders ergiebige Alphatronvorkommen zu erschließen. Es ist fraglich, ob die Menschheit nach den jüngsten Ereignissen überhaupt noch in der Lage wäre, ein solches Mamutprojekt umzusetzen. Selbst wenn - solange der aktuelle Krieg andauert, wird niemand seine Kapazitäten auf ein solches Projekt verschwenden. ------------M_AlphatronBohrinsel'
30: String = [B] DebugMode = Nein
---------------------------------------------------------------------- --------------------
Installierte Updates
XFORCE-MAIN: String = 917a01
CONFIG: String = 113
MUSIK: String = 101
GAMESETDUMMY: String = 100
---------------------------------------------------------------------- --------------------
Direct X-Version: String = 4.09.00.0904
Auflösung: String = 1280x800
Grafik-Modus
verfasst am: 01.02.2011, 20:49
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
Der Fehlerlog hier bringt gar nichts - bitte die Original-Textdatei an ein Mantis-Ticket anhängen.

Die Fehler-Dateien werden für einen automatischen Fehlerparser geschrieben, der ein bestimmtes Format voraussetzt. Hier im Forum gehen einige der Steuerzeichen verloren, danach kann man die Meldung nicht mehr automatisch zuordnen lassen.
Und für manuelle Zuordnung ist der Sourcecode schon lange zu groß...
verfasst am: 02.02.2011, 17:17
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Hmm, ein echter Absturz spricht ehj nicht unbedingt für einen Skriptfehler. Probier mal in 1024x768 zu spielen.
verfasst am: 30.04.2011, 16:21
Registrierdatum: 08.11.2006, 06:23

 Beiträge: 430
Zitat: Natter
Hmm, ein echter Absturz spricht ehj nicht unbedingt für einen Skriptfehler. Probier mal in 1024x768 zu spielen.


Also, Neuinstallastion, 1024*768, versucht etc.

Trotzdem stürzt es immer wieder ab, wenn diese selbstexplodierenden Viecher ankommen.
Interessanterweise nicht beim "ersten", sondern meist beim dritten

Die missionen sind nebenbei nicht schaffbar.

Ich habe 50x versucht, mit stark trainierten Soldaten, die Mission "Überreste bergen" versucht und erst beim 50. mal mit einer Person überlebt...

Wettersatellit ist defekt, da pasiert nichts...

Jägermission ist, wie die Ölinsel einnehmen, die selbstexplodierenden bringen abstürze.

Desweiteren sind viele "Fehler" wenn man das mal kompiliert.

Problem ist, daß die Soldaten quasi "nackt" sind (Die Rüstungen bringen eigentlich *grübel* "nichts", außer Behinderung) und die Waffen sind unbracuhbar. Außer mit der MP rumballern und auf Glückstreffer hoffen, hat bisher kaum etwas geholfen, vor allem bei "überreste bergen", die laufen über die halbe Karte, fast immer in deckung und da Soldaten da zu schwach sind, sind Handgranaten meistens nicht weit zu werfen, daß die selber dabei hopps gehen.

Damit packe ich das, wie Galaxy Wars, zu dern "unschaffbaren" mods und damit GIBT es auch keine spielbaren Sätze mehr für X-Force, was ich echt schafe finde!

Daher würde ich mich sogar beteiligen, einen "normalen" Spielsatz mitzubauen, damit man nicht nur ein "Tool" hat, sondern auch etwas spielen kann, denn nach so vielen "Jahren" ist KEIN spielsatz spielbar oder fertig, das ist irgendwie doch etwas traurig, finde ich.


...DX
verfasst am: 30.04.2011, 17:23
Registrierdatum: 19.05.2007, 12:46

 Beiträge: 31
Zitat: DareliusXurax
Die missionen sind nebenbei nicht schaffbar.

Ich habe 50x versucht, mit stark trainierten Soldaten, die Mission "Überreste bergen" versucht und erst beim 50. mal mit einer Person überlebt...

Wettersatellit ist defekt, da pasiert nichts...

Jägermission ist, wie die Ölinsel einnehmen, die selbstexplodierenden bringen abstürze.

Desweiteren sind viele "Fehler" wenn man das mal kompiliert.

Problem ist, daß die Soldaten quasi "nackt" sind (Die Rüstungen bringen eigentlich *grübel* "nichts", außer Behinderung) und die Waffen sind unbracuhbar. Außer mit der MP rumballern und auf Glückstreffer hoffen, hat bisher kaum etwas geholfen, vor allem bei "überreste bergen", die laufen über die halbe Karte, fast immer in deckung und da Soldaten da zu schwach sind, sind Handgranaten meistens nicht weit zu werfen, daß die selber dabei hopps gehen.

Damit packe ich das, wie Galaxy Wars, zu dern "unschaffbaren" mods und damit GIBT es auch keine spielbaren Sätze mehr für X-Force, was ich echt schafe finde!

+1
Ist auch meine Meinung. Seinerzeit hatte ich auch einen detailierten Testbericht geschrieben. Hat sich aber leider nichts mehr getan.

Kendzi
verfasst am: 30.04.2011, 21:24
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Und wie früher schonmal erwähnt liegt das daran, dass der Spielsatz ja längst nicht fertig ist. Es bringt nichts, ständig das Ballancing anzupassen (oder sagen wir besser, ich hab nicht die Zeit, nach einer Ämderung, die 2-3 h gedauert hat nochmal 20 bis 30 Stunden ins Ballancing zu stecken - vor allem, wenn noch unzählige Anderungen ausstehen). Bei einer handvoll Missionen können die ruhig schwer sein. Später (falls ich denn den Spielsatz jemals ernsthaft weiterentwickeln sollte)liegen zwischen den bisher implementierten Schlüsselmissionen noch diverse kleinere. Man hat dann also bessere Ausrüstung/Soldaten zur Verfügung.
verfasst am: 01.05.2011, 00:20
Registrierdatum: 19.05.2007, 12:46

 Beiträge: 31
Will ich gar nicht bestreiten. Aber ich will jetzt auch nicht drängeln, dass mehr getan wird. Ich könnte es ja selbst auch nicht besser. Belassen wir es dabei, dass das Projekt bis auf weiteres auf Eis gelegt ist.
verfasst am: 02.05.2011, 01:00
Registrierdatum: 17.12.2010, 20:36

 Beiträge: 59
Das wäre aber verdammt schade!
Smirknovich ist genial, der einzige Spielsatz mit Professioneller Skriptsprache und MIssionenprinzip.
Dieses Projekt mag noch am anfang stehen, aber wenn es mal fertig ist dann haben wir einen genjalen Spielsatz paralell zum Galwar.

Achja Darelius,
du hast in deinem Post #1 auf dieser Seite ...XD statt ...DX geschrieben... schäm dich schäm dich...
verfasst am: 08.06.2011, 05:47
Registrierdatum: 08.11.2006, 06:23

 Beiträge: 430
Zitat: Jaklops
Achja Darelius,
du hast in deinem Post #1 auf dieser Seite ...XD statt ...DX geschrieben... schäm dich schäm dich...


*rotwerd*

Naja, wenn ich zu schnellö tippe und poste, passiert das ab und zu :)

(ja, ganz selten explodier ich auch mal, aber nur ganz selten, so daß ihr das hoffentlich nie erleben werdet... )


...DX
verfasst am: 27.11.2011, 02:25
Registrierdatum: 27.11.2011, 02:18

 Beiträge: 11
Ich wollte mal bemerken das ich gerne falls du noch bodenmissionen brauchst ich welche male. Sag mir nur was du willst und ich versuchs.
verfasst am: 27.11.2011, 15:03
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Meinst du, dass Erstellen der Einsatzkarte, oder das Überlegen kompletter Missionen (inklusive Missionstexte)? Prinzipiell braucht der Spielsatz noch jede Menge Missionen zum Geld verdienen. Ich war da allerdings bisher nicht sehr kreativ ^^
verfasst am: 28.11.2011, 07:42
Registrierdatum: 01.10.2011, 15:10

 Beiträge: 51
Was Bodenkartenbetrifft, kannst für mich auch gern welche machen,
wenn es denn nicht zu viel Arbeit sein sollte ;)

GreeZ.ALK
verfasst am: 28.11.2011, 17:42
Registrierdatum: 27.11.2011, 02:18

 Beiträge: 11
Ne hab mich gestern mit freunden zusammen geschlossen um einen neuen spielsatz im style von Falling Skies zu erstellen (Hast du ja vieleicht schon mit bekommen) deswegen muss ich mein angebot zurück ziehen :)

Seite: << [1] [2] 3




Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.016 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003