Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Allgemein —› Auflösungsproblem bei 800x600

Autor Mitteilung
verfasst am: 10.01.2009, 07:18
Registrierdatum: 08.11.2006, 06:23

 Beiträge: 433
Ich habe eine Art "Bug" gefunden, welcher bei der Auflösung von 800*600 vorkommt.
(Da mein monitor unten Rechts kaputt ist, muss ich bei 1024*768 auf 800*600 Fenstermodus spielen, sonst sehe ich unten rechts ncihts, sonst wäre mir das nie aufgefallen *g*)

Einige der Zahlen im Spiel werden so gequetscht, daß sie ganz ode rteilweise verschwinden.

Aufgefallen ist es mir bei "Lager" (Spielsatz IoA, ist aber technisch bei allen anderen das gleiche):

Version: 0.915a04 + Skriptupdate

Lager "Option2n" der Anzeige: Die "%"-Zahl wird nach der Ganzzahl nur als "..." dargestellt, also 101,... und nicht 101,7% oder so.

Bei Angebooten ist der "Preis" über dem "%-Wert" des Angebotes, man kann also nicht sehen, wieviel % des "normalen" Verkauf/Einkaufspreises das ist, die Farben Rot udn Grün kann man sehen und sich dfas eventuell auch errechnen, jedoch ist die Zahl nicht lesbar und das bei "kleinen" Summen von gerade mal 500 Credits

Ich denke, diese "Quetschung" könnte man mit einem Zeilenumbruch oder ähnlichem beseitigen (eilt ja auch nicht!!) und ist sicher nicht gewollt.
Allerdings vermute ich auch, daß sie auch an anderen Stellen sich bemerkbar machen könnte, wenn ich weitere finde, poste ich hes hier ran ;)


...DX
verfasst am: 10.01.2009, 08:30
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
schon lange bekannt und gemeldet, siehe 2013
verfasst am: 10.01.2009, 11:42
Registrierdatum: 08.11.2006, 06:23

 Beiträge: 433
Wusste ich nicht, sorry, allerdings stand da nichts davon, daß das nur bei 800*600 passiert ;)


...DX
verfasst am: 10.01.2009, 11:52
Registrierdatum: 08.03.2006, 17:49

 Beiträge: 247
@ DX: Wenn dein Monitor unten rechts kaputt ist (so wie du sagst), warum kauft du dir dann keinen neuen?

Kauf dir jedoch kein Röhrenmonitor mehr, sondern nen Flachbildschirm. Mit so nem flachen habe ich bisher die besten Erfahrungen gemacht.
verfasst am: 10.01.2009, 12:08
Registrierdatum: 08.11.2006, 06:23

 Beiträge: 433
Mein Monitor (19" Röhre) ist Dienstag gestorben und mein ERstatzmonitor (17" Flachbildschirm) hat unten Rechts eine Delle, wo ich im Wutanfall mal meine Maus auf die Tastatur gepfeffert habe (und abgeprallt ist und den Monitor beschödigt hat...9

Naja, meine Finanzen lassen keinen neuen Monitor zu und meine Eltern wollen auch nciht, daß ich mir von meinem Geld einen neuen kaufe, sonsst hätt ich seit Donnerstag einen...

Unter 22" TFT werde ich auch nicht gehen, damit ich was sehen kann, bzw darunter gehts auch nicht, da ich immer eine Auflösungsstufe unter Standard fahren muss *g*

"Leider" gibt es ja keine 4:2 Monitore mehr, nur noch diese [*murmelt minutenlang Schimpfwörter] Breitbildschirme, muss ich mich wohl komplett umstellen [*Augen ummontier*]

Nur, weil irgendwer meint, auf Breitbildschirmen sähe man besser oder sowas, heißt das nicht, daß das auch korrekt ist oder für alle zutrifft *g* Ich mag 4:3 lieber *fg*

Also neuer Monitor vor Dienstag wohl nicht machbar, bis dahin muss ich leiden..
Wenn ich mal eine Digitalkamera geliehen bekomme, shcick ich mal ein Bild, wie mein Monitor so das Bild hinwürgt hihi


...DX
verfasst am: 10.01.2009, 12:11
Registrierdatum: 08.11.2006, 06:23

 Beiträge: 433
Zitat: ChrisP
Kauf dir jedoch kein Röhrenmonitor mehr, sondern nen Flachbildschirm. Mit so nem flachen habe ich bisher die besten Erfahrungen gemacht.


Ich persönlich mag Röhrengeräte eigentlich lieber, das Bild ist besser, allerdings sind die in der Größte, wie ich die wegen meiner Augen brauch nicht mehr "Tragbar" im doppeldeutigen Sinne *g*
Und einen 22" Röhrengerät zu kriegen, ist eh nicht einfach und mittlerweile teurer, als TFT.

(Augenproblem von mir, da TFT mit der Sichtqualität schlechter ist, ist das sehr oft in meinem Toranzbereich. Laptopbildschirme kann ich fast gar nicht sehen, meine Winkeltoleranz ist meist bei 10 Grad, also wenn ich nicht ganz gerade graufsehe, war es das für mich auch bei nagelneuen laptops und DAS ist nervig *g*)

Aber ist ja schon "unterwegs" und in Planung *g*


...DX
verfasst am: 11.01.2009, 16:13
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Zitat: DareliusXurax
"Leider" gibt es ja keine 4:2 Monitore mehr, nur noch diese [*murmelt minutenlang Schimpfwörter] Breitbildschirme, muss ich mich wohl komplett umstellen [*Augen ummontier*]

Amen!
Der Grund ist übrigens: Breitbild-tfts sind billiger herzustellen als 4:3 Frag mich aber nicht nach technischen Details ^^
verfasst am: 11.01.2009, 17:21
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
jein - der bessere Preis ist lediglich die Folge der größeren Produktionsmenge. Und die kommt wiederum daher, dass sehr viele Fernseher mittlerweile als TFTs produziert werden - was für Filme etc sehr wohl Sinn macht.

Und da auch so mancher Computer zum Filme gucken verwendet wird und die breiten Bildschirme bei einigen Programmen auch Sinn machen (z.B. Bildbearbeitung, wenn man rechts und links die ganzen Werkzeuge einblenden muss), werden auch die PC-TFTs mittlerweile kombiniert mit den TV-TFTs hergestellt.

Die Produktion für 4:3-TFTs gibt es zwar noch, aber aufgrund der geringeren Stückzahlen sind die praktisch nur für Spezialverkäufe da und nicht für Privatleute verfügbar und bezahlbar...

Und weil ich bei der Auswahl der Auflösung für Breitbild-XForce nicht aufgepasst habe, ist diese Auflösung nur auf sehr wenigen Monitoren und Grafikkarten verwendbar :-(
Deshalb muss ich selber im Fenster spielen, bis wir irgendwann mal die Zeit haben weitere Auflösungen zu ergänzen...
verfasst am: 11.01.2009, 20:04 · Edited by: Markus
Registrierdatum: 27.03.2007, 20:07

 Beiträge: 220
Zitat: DirkF
Und weil ich bei der Auswahl der Auflösung für Breitbild-XForce nicht aufgepasst habe, ist diese Auflösung nur auf sehr wenigen Monitoren und Grafikkarten verwendbar :-(
Deshalb muss ich selber im Fenster spielen, bis wir irgendwann mal die Zeit haben weitere Auflösungen zu ergänzen...



Mit meinem 19 Zoll TFT Monitor und einer Radeon HD3870, hab ich keinerlei Probleme bei der Auflösung, wobei ich glaube das ich der Glückliche Besitzer eines 4:3 Monitors bin...

Woran sieht man eigentlich das man keinen Breitbild Monitor hat ? Vielleicht an der Destopauflösung ? Mein Destop sieht zumindest so aus : http://www.bilder-hochladen.net/files/5plc-1t-jpg.html

mit Auflösung 1280 zu 1024, würd mich wirklich mal interessieren...
verfasst am: 11.01.2009, 20:23
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
Zitat: Markus
Woran sieht man eigentlich das man keinen Breitbild Monitor hat ?

Die maximale (=physikalische) Auflösung eines TFTs bestimmt das Format. Einfach die beiden Größen der Auflösung zueinander ins Verhältnis setzen, wobei es am PC allerdings nicht nur 4:3 und 16:9 gibt, sondern auch noch einige Auflösungen 16:10 (z.B. hat meiner 1680x1050, das ist ein 16:10-TFT)
verfasst am: 11.01.2009, 20:32
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
He, die kenn ich doch ^^

Also die Auflösung ist 4:3 den Zahlen und dem Bild nach zu urteilen. Sieh doch einfach beim Hintergrundbild nach, wenn du ganz sicher sein willst ;)
verfasst am: 12.01.2009, 07:57
Registrierdatum: 30.08.2006, 16:53

 Beiträge: 411
Zitat: DirkF
Die Produktion für 4:3-TFTs gibt es zwar noch, aber aufgrund der geringeren Stückzahlen sind die praktisch nur für Spezialverkäufe da und nicht für Privatleute verfügbar und bezahlbar...


Bei sowas bin ich immer glücklich meinen 4:3 Tft schon zu haben (19 Zoll) und direkt daneben steht halt der Breitbild 19 Zoller ^^ (naja eigentlich mehr als 19 Zoll aber das Breitbild wurde bei dem laden aus übersichts gründen raus "gerechnet" ^^)
verfasst am: 12.01.2009, 08:16
Registrierdatum: 27.03.2007, 20:07

 Beiträge: 220
Zitat: LennStar
He, die kenn ich doch ^^


Hehe, Claymore 4 Ever ^^

Gut 4:3 so mag ich das ;)
verfasst am: 12.01.2009, 13:01
Registrierdatum: 08.11.2006, 06:23

 Beiträge: 433
Als gelernter Radio und Fernsehtechniker könnte ich ja sagen, warum die Industrie die 19:9 Fernseher baut, das wurde uns mal erzählt, was der "Vorteil" davon ist...

Als ich das damals ghört habe, bin ich fast vom Hocker gefallen... vor lachen und vor weinen *g*

Aber mal ein "Auszug" der Begründung:

Ein Auge (ein einzelnes Wohlgemerkt!) hat einen Sichtbereich, der in etwa einem Höhen und Breitenverhältnis von etwa 4:3 gleichkommt, also etwas breiter, als och.
(man kann links und rechts mehr sehen, als oben und unten halt...)

Bei Zwei Augen nebeneinander ist das Bild nicht höher, jedoch deutlich breiter, weshalb ein breiterer Bildschirm natürlich besser sei, um die "Wahrnehmungsfülle" auszunutzen...

Medizinisch-physsikalisch korrekt, jedoch ist die Augen-Objektfixierung auf EINEN Punkt ausgelege, nciht auf zwei nebeneinander liegende Punkte, weshalb sich das real wahrgenommene Bild nicht wirklich verbreitert.

Desweiteren sind die kinofilme immer im Breiten Format gemacht worden und man wollte die auach Zuhause sehen ohne schwarze Streifen und so hat man den Fernseher in die Breite gezogen *g*

Was ich ber wirklich SCHLIMM an de Sache finde, daß einige Webseiten unter einer Auflösung von 1280*1024 gar nicht mehr zu betrachten sind, man muss rechts-links scrollen, was bei einigen nicht mal möglich ist *g*
(Habe ich nicht selten erlebt, Buttonts unten rechts, bei 1024*768 nie aufgefallen, bei einem Bekannten sah ich das und stellte fest "oh, die Webseite HAT ja eine Navigation...." *g*

Naja, ich komm nicht drumherum, morgen muss ich wohl mit einen aussuchen oder sowas.. 22" wirds wohl sein müssen..

Die aussicht, weiter im Fenstermodus zu spielen, lässt mich frösteln, aber muss ich wohl durch *g*


...DX
verfasst am: 12.01.2009, 16:03
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Ja. ich hab gerade die mail gekriegt, dass das einzige Laptopmodell, das meinen Vorstellungen nahe kommt, nicht extra in 4:3 gemacht wird.
Ich hab wohl keine andere Wahl, als nen breiten zu nehmen *würg*



Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.005 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003