Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Grafik —› 3D Animations Konzept

Seite: << [1] 2

Autor Mitteilung
verfasst am: 24.11.2007, 23:13
Registrierdatum: 27.06.2007, 12:16

 Beiträge: 658
Schlumpf = fachliche Meinung

LOL ;-)


...wobei ich langsam auch mit "sinnlosen" Beiträgen anfange!!
verfasst am: 25.11.2007, 09:57
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Solange was vernünftiges rauskommt, und ihr das auch schön aufgeräumt in den Ressourcen unterbringt, wird da keiner was dagegen sagen :D Das fällt unter kreative Athmosphäre. Ich tiger manchmal im Raum auf und ab, wenn ein Absatz noch nicht will wie er soll, und ihr postet halt.
verfasst am: 25.11.2007, 13:56
Grafiker

Registrierdatum: 24.11.2006, 14:22

 Beiträge: 568
Was Animation angeht(um wieder zurück zum Thema zu kommen ;-)
guckt mal hier:
0001761

War viel Arbeit, vor allem weil die Kiste geruckelt hat wie sons noch was. Wie gut das es noch Box-Ansichten in 3D Programmen gibt ^^
verfasst am: 25.11.2007, 15:39 · Edited by: BlackBetty
Registrierdatum: 27.06.2007, 12:16

 Beiträge: 658
Also ich hab einen mit 2GB RAM und 1,8GHz AMD Athlon und ner neueren GForce Grafikkarte o.O Also auf Antwort auf deine Frage, welche technischen Daten die PCs von den anderen Garfikern haben.

Eine Frage: Wie hast du aus zwei .blend Dateien eine gemacht?

Zur Animation:
Ich will dich jetzt nicht deine Arbeit abwerten, ich weiß ganz genau was für ein Aufwand so eine Animation ist. Dein Konzept an sich ist sehr gut, ich kann nachvollziehen, was du mit der Animation bewirken wolltest. Allerdings wirkt es leider nicht so, wie du es dir anscheinend gedacht hattest. Ist bei mir auch oft so, ich will was bestimmtes animieren, und dann klappt die Umsetzung nicht... ;)
Ich will jetzt nicht klugscheißen, aber ich geb dir mal ein paar kleine Tipps:

- Ich würde die Fahnen ganz weglassen (auch wenn die animiationstechnisch wirklich gut sind) und allein das X-Force Logo in den Vordergrund schnellen lassen. Versuch auch, das Logo zu zentrieren, sodass es in der Mitte ist.
- Die Idee mit den Flugzeugen ist auch prima - das erinnert mich an das Intro vom Spiel "Thunder Brigade", da haben die das ähnlich gemacht (also richtig professionell ^^) Nur versuch doch mal, bevor das Logo größer wird, die Flugzeuge in den Vordergrund fliegen zu lassen. Möglichst so, dass sie so aussehen, als würden sie aus einer großen Entfernung zum Zuschauer zufliegen und dann "volle Kanne" vorbeibrausen ;)

Es sind so kleine "ästhetische Kleinigkeiten", die so ein Intro ausmachen.

Ich würde mir das so vorstellen (wenn ich mal deine Idee weiterspinne)

- zuerst soll ziemlich weit hinten ein Licht aufleuchten (dass vor schwarzen Hintergrund dann für die Galaxie steht), dann das X-Force Logo vor diesem Hintergrund langsam in diesem Lichtschein auftaucht und immer größer wird.
- wenn das Logo aus der Entfernung gerade noch lesbar ist, dann sollen die Flugzeuge aus weit hinten herangebraust kommen - wenn das X-Force Logo dann in etwa 1/4 der Bildgröße eingenommen hat, in dem Zeitraum sollten dann die Flugzeuge auf einmal vorbeizischen. Wenn die Flugzeuge vorbei sind, sollte das Logo einige Sekunden später die volle Bildschirmgröße ausfüllen.

Das Ganze würde noch spektakulärer werden, wenn die Flugzeuge beide sich in ihrer Flugbahn überkreuzen würden...

So würde ich das machen.... wobei dein Ansatz auch sehr gut ist! ^^ Sollst dich aber auf jedenfall nicht entmutigt fühlen...
verfasst am: 25.11.2007, 16:35
Grafiker

Registrierdatum: 24.11.2006, 14:22

 Beiträge: 568
Zitat: BlackBetty
Eine Frage: Wie hast du aus zwei .blend Dateien eine gemacht?

Autsch, das ist sehr sehr sehr wichtig(denke ich). Shift+F1 oder über das Menü: File/Append or Link
Direkt über Import und Export. Ich habe früher immer als *.obj exprotiert und dann in einer anderen Datei wieder importiert. Mach blos nicht den gleichen Fehler wie ich, der Rechner wird dann soooooooooo lahm... die Dinger sind ja auch groß wie sonst noch was.

Zum eigenlichen Thema:
Genau so in etwa sollte das mal werden. Die Fahnen fand ich toll, da sie schon fertig waren mit dem Logo zusammen, hab ich vor ein paar Tagen gebastelt.
Die Flugbahnen hatte ich an eine falsche Kamera ausgerichtet und erst beim rendern gesehen -ups wo bleiben den die Jäger ^^

Wie gesagt ist erst ein erster Ansatz.
verfasst am: 25.11.2007, 16:36
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
Sagen wir mal so - technisch ist die Animation OK, aber mit dem Motiv (Symbol) bin ich zumindest für den Galaktischen Krieg nicht zufrieden, da müsste einiges geändert werden.
Für andere Spielsätze mag das aber sehr passend sein...
verfasst am: 25.11.2007, 16:41 · Edited by: BlackBetty
Registrierdatum: 27.06.2007, 12:16

 Beiträge: 658
Zitat: fox_1
die Dinger sind ja auch groß wie sonst noch was.

dann drück im Objektmodus einfach S und mach sie kleiner ;) falls du die Größe im 3D Modus meinst.


Zitat: fox_1
Die Flugbahnen hatte ich an eine falsche Kamera ausgerichtet und erst beim rendern gesehen -ups wo bleiben den die Jäger ^^

jaja, das hab ich auch mal erlebt: 50% der Animation ist fertig und dann: ups wo bleiben denn die Jäger ;D

Aber wenn du dran weiterarbeitest, wird das schon was werden!

Ich hab mich auch grade hingestellt, um so was ähnliches zu machen... Mein Flieger, wie er an der Kamera vorbeizieht und in den Weiten des Weltraums verschwindent (wobei ein grandioser Blick auf die Erde erschlossen wird :D)
verfasst am: 25.11.2007, 17:18
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Zitat: BlackBetty
jaja, das hab ich auch mal erlebt: 50% der Animation ist fertig und dann: ups wo bleiben denn die Jäger ;D

Hmm, ich muss zugeben, ich hab mit Blender (und anderen Renderprogrammen) nur sehr wenig rumgespielt. Aber kann man nicht erstmal einen schnellen Probelauf mit sehr niedriger Auflösung und weniger Details starten? Gerade bei Animationen, die ja sehr lange zum Rendern brauchen, erspart man sich damit so manche böse Überraschung.
verfasst am: 25.11.2007, 17:32
Registrierdatum: 27.06.2007, 12:16

 Beiträge: 658
Da hast du schon recht... aber am Ende stimmen die Details nicht... Ich mache lieber Stichproben und render nur ein einziges Frame...
verfasst am: 25.11.2007, 17:36
Grafiker

Registrierdatum: 24.11.2006, 14:22

 Beiträge: 568
Zitat: BlackBetty
falls du die Größe im 3D Modus meinst.

Ich meinte damit die importierten Wavefonts. Erledigt sich alles mit 'Append or Link'.
Zitat: Natter
einen schnellen Probelauf mit sehr niedriger Auflösung und weniger Details starten

Ja da bin ich jetzt dran. Versuche gerade etwas mit Partikeln um die Triebwerke zum glühen zu bringen.
Bin auch am Überlegen ob ich es in Blenpolis stelle um etwas hilfe von den Profis zu kriegen.
verfasst am: 25.11.2007, 17:57
Registrierdatum: 27.06.2007, 12:16

 Beiträge: 658
Ich glaub ich belass es lieber auf einfache Animationen... mein PC ist zu langsam dafür o.O
verfasst am: 26.11.2007, 15:55
Grafiker

Registrierdatum: 24.11.2006, 14:22

 Beiträge: 568
So nachdem ich verzweifelt versucht habe unter 500kb zu kommen ist nun endlich eine neue Version des Clips da:

0001761

Bei mir hat sie zwar noch so komische Streifen, aber bei größerer Auflösung wie z.B. 1024x(Hab ich auch gemacht, und nur 1,91MB groß ^^) sind die weg.
verfasst am: 26.11.2007, 18:49 · Edited by: BlackBetty
Registrierdatum: 27.06.2007, 12:16

 Beiträge: 658
Hut ab, die sieht durchaus brauchbar aus! Das könnte man direkt als Intro benutzen, wenn du das noch geringfügig verbessert: die Spiegelungen sind nämlich etwas zu stark.

Anscheinend wird deine Grakiker-Karriere bei X-Force steiler verlaufen als meine ;)

Hey, wie wärs mit eine Art X-Force Trailer? ;) So ne UFO Verfolgungsjagd oder so was...
verfasst am: 26.11.2007, 19:49
Grafiker

Registrierdatum: 24.11.2006, 14:22

 Beiträge: 568
Zitat: BlackBetty
Hey, wie wärs mit eine Art X-Force Trailer? ;) So ne UFO Verfolgungsjagd oder so was...

Gefällt mir, nur brauchen wir noch ein oder zwei UFO-Modelle.
Wir bräuchten noch sowas wie schüsse, und dazu mussen wir uns mit IPO Curven anfeunden(Wovor ich mich noch ein wenig fürchte). Klick einfach mal auf 'Add', 'Curve', 'Path' dann weißt du warscheinlich wie ich es gemacht habe ;-)
Nur hab ich das Problem, das mein Clip nicht länger als 100 Frames haben kann. Ein bischen verlängere ich sogar auf 105, aber in den letzten 5 Frames bewegt sich nichts mehr('Pathlen' funktioniert irgendwie nicht).
verfasst am: 26.11.2007, 20:37
Registrierdatum: 27.06.2007, 12:16

 Beiträge: 658
Man könnte mehrere Clips zusammenschneiden... und dann wieder zusammenfügen. Dazu könnte eine weitere Szene in der blend Datei eingegeben werden.

Ich stell mir das dann wie bei diesem Star-Wars Rennen mit diesem Skywalker vor... :D Wäre aber sehr aufwendig und komplex...
Oder einfacher umzusetzen wäre eine Verfolgungsjagd im Weltraum, mit unzähligen Asteroid-Brocken :D


Ich glaube, bevor wir so einen Trailer machen, sollten wir zuerstmal die Arbeit aufteilen...

Mein PC ist recht lahm, deswegen würde rendern bei mir viel zu lange dauern... Ich könnte einige UFO-Modelle erstellen und evtl. auch eine Animation, wie ich es mir persönlich vorstelle (aber nicht rendern). Dann stell ich die blend Datei ins Mantis, du lädst dir sie runter, machst deinen Teil, stellst sie wieder ins Mantis, ich schaus mir an und so weiter...
So könnten wir uns gegenseitig verbessern und Vorschläge machen. Wenn's mal für Mantis zu groß wird, steigen wir einfach auf FileFront um.



Da es in Blender ja eine Aufteilung in Szenen gibt, könnten wir so etwa 4 Szenen machen:

- eine Eingangsszene:
Die zeigt zu allererst das X Force Logo an. Ich hab ein Haufen tolle Schriftarten auf meinem PC... :D da könnte man eine besondere davon für quasi ein "neues" X-Force Logo benutzen ;) . Die wird dann eingeblendet... Und dann sieht man von der Ferne im Weltraum eine Scheibe auf sich zukommen... Wenn das UFO dann vorbeizischt, kommt einige Sekunden später der Jet ebenfalls hinterhergestürmt... Das wärs doch :D

- In den nachfolgenden Szenen 2 und 3 könnte man nun Versuche des Fliegers darstellen, das UFO abzuschießen... doch es ist sehr wendig und manövriert geschickt zwischen den Asteroidbrocken! ;)

- in der letzten Szene wird dann dargestellt, wie das UFO abgeknallt wird...


Wenn das Flugzeug schießt, würde glaube ich eine Rakete oder auch eine Minigun reichen. Man sieht dann wie die Rakete abgeschossen wird und sich auf das UFO zubewegt. Mit der Minigun könnte man nur Mündungsfeuer sichtbar machen, davon eine Großaufnahme, wie geschossen wird... um es einfach zu machen.

Auf jedenfall zuerstmal ein Konzept dafür entwickeln... Sag mal, wie du es dir vorstellen würdest.
verfasst am: 26.11.2007, 20:51
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
Hinweis: Es gibt bereits zwei Videos für den Raumkampf, die ursprünglich im Arcade-Modus gezeigt wurden.
Keine Ahnung weshalb das wieder herausgenommen wurde - ich weiß nochnichtmal wann das geschehen ist, da ich den Arcademodus schon lange nicht mehr genutzt hatte.

http://www.xforce-online.de/screenshots.php?ID=46

Da momentan unklar ist weshalb dies entfernt wurde kann ich auch nicht sagen ob und wann diese Funktionalität wieder zur Verfügung stehen wird.
verfasst am: 26.11.2007, 20:55 · Edited by: BlackBetty
Registrierdatum: 27.06.2007, 12:16

 Beiträge: 658
Das hab ich gesehen, war aber nicht an der Stelle des Luftkampfs gemeint... sondern eher als eine Árt "Vorstellungsvideo", wie man es bei diversen Computerspielmessen auch antrifft.

Also Chef: nur mal so klein nebenbei gesagt. ;)

EDIT:
Hab unterdessen folgendes gefunden:
0001764
Das können wir Animateure sehr gut gebrauchen! :D

Seite: << [1] 2




Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.006 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003