Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Allgemein —› portierung zu linux?

Autor Mitteilung
verfasst am: 05.09.2007, 16:39
Registrierdatum: 14.01.2004, 10:53

 Beiträge: 42
huhu
das thema mag es evtl nicht vermuten lassen, aber das ist kein "BITTE BRINGT EINE LINUX VERSION RAUS" gebettel, zumindest keine offensichtliche... :p

meine frage wäre eher:
ist es möglich x-force unter linux per wine laufen zu lassen?
out-of-the-box scheint es bei mir nicht unter wine zu laufen :/

das spiel lädt, extrem langsam, und stirbt dann ab sobald das mainmenue angezeigt werden soll.
ich hab das hier reingeschrieben da es ja eigendlich kein bugreport ist, denn das spiel ist ja LEIDER(!) nicht dazu bestimmt unter linux zu laufen^^
verfasst am: 05.09.2007, 20:21
Registrierdatum: 29.07.2005, 09:20

 Beiträge: 147
Wenn ich mich recht erinnere ist das Problem, dass XForce DirectX benötigt, dieses aber nicht unter Linux läuft.
Dahinter liegt keine böse Absicht, sondern es war zu Beginn die einfachste Möglichkeit, über Portierungsmöglichkeiten wurde damals noch nicht nachgedacht und inzwischen ist es zu spät dafür.

Aber ich hoffe, jemand der es besser weiß mag mich bestätigen, berichtigen oder näher drauf eingehen, soll nur eine erste schnelle Antwort sein. :-)
verfasst am: 05.09.2007, 20:29
Registrierdatum: 27.03.2007, 20:07

 Beiträge: 220
nunja für die meisten spiele benötigt man directX also nur daran kann es auch nicht liegen, wenn es eine art windoof inner box gibt, wie die Dosbox oder sonen kram und es damit auch nicht geht dürfte es ja auch noch an etwa anderem liegen
verfasst am: 05.09.2007, 20:57 · Edited by: LennStar
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Also am DirectX allein kanns nicht liegen, denn dann würde über Wine gar nichts laufen. Jedes Windows-Spiel braucht DirectX (außer vllt. die kleinen Dingelchen wie Tetris oder so ;)).
Allerdings verwendet X-Force ältere Versionen (das hatten wir bei dem Vista-Problem), falls also Wine die älteren nicht drin hat, könnte es das sein. (ich glaub 6 war es). Allerdings würde ich sagen, dann müsste es gar nicht gehen.

Aber ich glaube, bei anderen lief es unter Wine auch nicht.
verfasst am: 05.09.2007, 22:21
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
Also mal ein paar Infos:
Es ist nicht nur so das XForce DirectX benötigt, sondern zusätzlich wird zur Ansteuerung auch noch ein externer Delphi-DirectX-Wrapper eines anderen Programmierers benutzt, d.h. DirectX wird nicht direkt angesprochen. Welcher Wrapper das ist steht glaube ich irgendwo in den Credits des Programmes.

Genaues könnte nur Jim sagen - und der ist momentan im wohlverdienten Urlaub.

Wenn sich jemand damit auskennt, dann kann er gerne suchen ob es eine befehlsidentische (auf Delphi-Seite) aktuellere Version gibt oder sogar eine Variante die auf einen anderen Grafikbefehlssatz wechselt.
Nur wir im Team haben nicht die Kapazitäten da was zu machen...
verfasst am: 05.09.2007, 22:36
Registrierdatum: 16.07.2007, 16:03

 Beiträge: 86
Zitat: LennStar
Allerdings verwendet X-Force ältere Versionen (das hatten wir bei dem Vista-Problem),


also dazu muss ich mal sagen, dass das unsinn ist, DX10 ist rückwärtskompatibel zu DX9 und älter (sonst würden unter vista ja kaum spiele laufen)
ich habe jetzt auch vista, und ja ich bekomme eine fehlermeldung beim beenden von X-Force, die ist aber unbegründet, da X-Force ohne einschränkung funktioniert
(liegt vermutlich daran das DX10 anders aufgebaut ist als DX9.. und Vista neigt ohnehin dazu allzuviel zu melden und nachzufragen..)

daher denke ich dürfte es auch unter linux kein problem sein, wenn wine eine aktuelle DX-Version hat.
verfasst am: 05.09.2007, 22:44
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
Zitat: Dragonblade
also dazu muss ich mal sagen, dass das unsinn ist, DX10 ist rückwärtskompatibel zu DX9 und

Und wer hat behauptet das X-Force DX9 nutzt?
Das ist eine etwas ältere DX-Version, und die DX9 war dazu noch voll abwärtskompatibel, DX10 ist es anscheinend nicht mehr.

Deshalb war die Frage oben ob sich jemand in dem Gebiet auskennt und einen neueren aber kompatiblen Wrapper suchen kann auch ernst gemeint...
verfasst am: 05.09.2007, 22:51
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Zitat: Dragonblade
(sonst würden unter vista ja kaum spiele laufen)

Ich hab mir die heutige Computerbild wegen den Römern gekauft. Beim Blättern fiel mein Blick auch auf folgende Zeile:
Von den 100 gestesteten aktuellen Spielen machten 63 unter Vista Probleme oder liefen gar nicht.
Bei anderen Zeitungen sah es nicht ganz so schlimm aus- wahrscheinlich, weil die mehr Kenntnisse haben als (Computer)Bild Redakteure- aber du erkennst, was ich meine? ;) Fakt ist, eine ganze Menge Spiele aus 07 (und erst Recht 06) laufen, zumindest ohne patch, nicht auf Vista.
Und nach dem was DirkF oder Jim gesagt haben, ist 10 nicht rückwärtsk. zu der von X-Force verwendeten Version. Mich musst du da nicht fragen, ich weiß gerade mal, was DirectX ist.

Aber ehrlich: Wieso Vista? Neuer Comp und OEM drauf? Oder gegen die eiserne Regel verstoßen: Never change a running Windows?
The day MS makes a product that does not sucks, its the day they start making vacuum cleaners.
Leider unübersetzbar ^^
verfasst am: 05.09.2007, 23:03
Registrierdatum: 16.07.2007, 16:03

 Beiträge: 86
wie gesagt bei mir läuft X-Force unter Vista ohne Probleme..
bis auf eine Fehlermeldung beim beenden, aber spielen kann ich genauso gut wie unter xp auf meinem alten rechner.
und von den spielen die ich bisher unter vista installiert hatte machte auch kein einziges probleme.. (viele laufen sogar besser, aber das liegt wohl eher daran, dass das ein stärkerer pc ist)
verfasst am: 06.09.2007, 07:25
Registrierdatum: 27.03.2007, 20:07

 Beiträge: 220
tjo versuch mal gothic 3 dann wirste doof gucken ^^
verfasst am: 06.09.2007, 11:04
Registrierdatum: 14.01.2004, 10:53

 Beiträge: 42
naja, also erstmal... Vista? ... *schauder* ;P
gäbe es denn die möglichkeit zu helfen indem man ein wenig wine debug code bereitstellt um das spiel(ist evtl ein klein wenig dreist die forderung^^) etwas wine kompatibler zu machen?

zurzeit scheint es vorallen deshalb nicht zu laufen weil es die cpu wegfrisst wie nichts gutes, dabei im menü(ja, diesmal bin ich reingekommen :P) so ca 10 fps an den tag legt, und die basen-bauplatz-auswahl-funktion leider nicht erkennt dass ich auf land klicke(das program hat auch ca 1-2fps während der mauszeiger über der landkarte ist um die basis zu bauen^^).

naja, seht es mal positiv, das hier ist kein "wann gibs endlich multiplayer?" thread x)
verfasst am: 06.09.2007, 12:50
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
Zitat: Wesley
gäbe es denn die möglichkeit zu helfen indem man ein wenig wine debug code bereitstellt um das spiel(ist evtl ein klein wenig dreist die forderung^^) etwas wine kompatibler zu machen?

Wenn Du gleichzeitig einen Programmierer lieferst um das zu machen - absolut kein Problem und gerne gesehen ;-)

Es ist ein Kapazitätsproblem - wir sind nicht genug Leute im Team, um für solche Sachen Zeit aufwenden zu können.
Aber X-Force ist Open-Source, jeder kann sich den Quellcode herunterladen und helfen...
verfasst am: 06.09.2007, 18:28
Registrierdatum: 14.01.2004, 10:53

 Beiträge: 42
naja, schade deswegen, aber als ausweichmöglichkeit hab ich ja noch eine alte win-krücke hier rumstehen... :D

helfen, ja, ist so eine sache, ich fange grade erst an programmieren zu lernen(steige quasi von php auf c# um xD) und wäre damit eher eine last als eine hilfe^^
verfasst am: 06.09.2007, 21:39
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
Zitat: Wesley
helfen, ja, ist so eine sache, ich fange grade erst an programmieren zu lernen(steige quasi von php auf c# um xD) und wäre damit eher eine last als eine hilfe^^

Eine Last wird man nur, wenn man Sachen verspricht die man nicht einhalten kann - es gibt auch sehr viel Kleinkram, der einfach aber Zeitaufwendig ist.

Und im Übrigen bin ich der Meinung, das jemand der richtig Programmieren kann, dies automatisch in jeder Sprache tun kann - er braucht nur ein Referenzhandbuch für Befehle und Syntax, denn das eigendliche Problem beim Programmieren ist das logische Verständnis und nicht die Kenntnis der genauen Befehle.

Wenn Du Lust hast, dann melde Dich einfach (und das gilt auch für alle anderen) - ich kann auch die Richtung zu den einfacheren Mantis-Tickets weisen ;-)
verfasst am: 07.09.2007, 00:19 · Edited by: Wesley
Registrierdatum: 14.01.2004, 10:53

 Beiträge: 42
hmm, naja, eine idee wäre es ja, und mit der referenz sache hast du ja recht^^
wobei ich hier auch zu "meiner verteidigung" sagen muss dass es schon doof ist an etwas zu entwickeln was ich nicht auf meinem geliebten linux rechner spielen kann :P
ich kann mir ja mal den code ankucken und versuchen durchzusteigen^^
wobei delphi eine sprache ist mit der ich mich noch überhaupt nicht auseinander gesetzt habe :/
es ist die eine sache logisches verständnis für das programmieren zu haben und sauberen und geordneten code zu fabrizieren können, eine andere jedoch nicht eine einzige funktion zu kennen und sich von vornherein verlohren vorzukommen im code^^
EDIT
jetzt wärs auch noch schön wenn mich mein cvs client nicht mit einem timeout abspeisen würde :/
verfasst am: 10.09.2007, 12:26
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
Zitat: Wesley
jetzt wärs auch noch schön wenn mich mein cvs client nicht mit einem timeout abspeisen würde :/

Ups - unsere Schuld, da hat sich vor wenigen Monaten was geändert und wir haben vergessen, die Anleitung im Wiki anzupassen.
verfasst am: 10.09.2007, 12:47
Registrierdatum: 14.01.2004, 10:53

 Beiträge: 42
ja, also ich habs per svn holen können, wenn das denn korrekt war^^
hab auch schon eine stelle gefunden die bei mir zum absturz des programms führt und bei 910final sowie bei 915 noch gleich ist, jetzt versuch ich nurnoch rauszufinden was die ganzen funktionen da tun x)
verfasst am: 10.09.2007, 13:02
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
Ja, SVN ist korrekt

Wir beantworten auch gerne gezielte Fragen zum Code (im Programmierbereich des Forums) und freuen uns über jede Hilfe - wenn Du nicht weiter kommst oder keine Zeit mehr hast, dann poste die Stelle mit Kommentar als Mantis-Ticket, dann schauen wir uns das an.
Alternativ korrigierte Version per eMail an uns (eine eigene Freischaltung für SVN-Upload für Dich können wir bei Interesse später geben, aber nicht direkt am Anfang)
verfasst am: 10.09.2007, 14:01 · Edited by: Wesley
Registrierdatum: 14.01.2004, 10:53

 Beiträge: 42
okay, wird gemacht

EDIT
könnte man eigendlich von einer linux installation aus das spiel für windows crosscompilen oder fehlen dazu die notwendigen dx libs die auch beim compilen gebraucht werden?
verfasst am: 20.09.2007, 18:08
Programmierer

Registrierdatum: 08.03.2005, 20:44

 Beiträge: 89
@Wesley - hast du schon die Stelle gepostet? Hast du Bug-Nr?



Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.018 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003