Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Allgemein —› Alphatron Berwerk - Techniker anheuern

Autor Mitteilung
verfasst am: 08.07.2007, 18:48
Registrierdatum: 08.07.2007, 18:43

 Beiträge: 11
Hallo!
Ich habe ein Problem (V.0.903), und zwar kann ich keine Techniker zu meinen Bergwerken schicken. Ich mache es so:
Erst baue ich das Werk. Dann heuere ich auf dem Arbeitsmarkt neue Techniker an. Dann möchte ich unter Stützpunkte Techniker zu den Werken schicken (dort findet sich ja ein Button), dieser ist aber ausgegraut, also ich kann ihn nicht anklicken. Mache ich etwas falsch?
Sry für meine Unerfahrenheit.
verfasst am: 08.07.2007, 18:51
Programmierer

Registrierdatum: 23.08.2003, 19:16

 Beiträge: 2261
1. Musst du oben in der Info-Leiste das Bergwerk auswählen (Button neben dem Basis-Namen).

2. bringt es nichts die Techniker in der Hauptbasis anzustellen. Du musst Quartiere beim Bergwerk bauen und dann dort die Techniker anheuern.
verfasst am: 08.07.2007, 18:58
Registrierdatum: 08.07.2007, 18:43

 Beiträge: 11
OK, vielen Dank, nun hab ichs verstanden.
verfasst am: 08.07.2007, 21:12
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
Zitat: MaddDogg14
(V.0.903),

Und Du solltest das am besten in der neuen 910Beta machen, denn die 903 ist nicht umsonst als veraltet von der Home-Seite verschwunden und nur noch die V0.910 verlinkt...
verfasst am: 08.07.2007, 21:25
Registrierdatum: 08.07.2007, 18:43

 Beiträge: 11
Aber bei der 0.910 ist noch das Problem mit dem UFO (Absturz nach Kampf). Da warte ich lieber auf die neue Beta.
verfasst am: 08.07.2007, 21:35
Programmierer

Registrierdatum: 23.08.2003, 19:16

 Beiträge: 2261
Zitat: MaddDogg14
Aber bei der 0.910 ist noch das Problem mit dem UFO (Absturz nach Kampf). Da warte ich lieber auf die neue Beta.
Hey, du darfst nur nicht dein Raumschiff verlieren ;) Wenn du gewinnst sollte es keine Probleme geben.

Und der Patch wird denke mal morgen, spätestens aber Dienstag kommen.
verfasst am: 08.07.2007, 21:36
Registrierdatum: 08.07.2007, 18:43

 Beiträge: 11
Das ist leichter gesagt als getan. Bei mir zumindest sind die Waffen sehr lahm am Anfang und Erforschungszeit hab ich nicht groß bis zum ersten UFO.
Ist das normal, das die Projektile/Raketen so lahm fliegen? Bei 0.903 waren die schneller..
verfasst am: 08.07.2007, 22:07 · Edited by: Zero
Registrierdatum: 27.06.2005, 16:55

 Beiträge: 195
Was hast du denn für ne CPU bzw. für ne Grafikkarte?

Denn bei mir fliegen die genauso schnell wie immer.
verfasst am: 08.07.2007, 22:17
Programmierer

Registrierdatum: 23.08.2003, 19:16

 Beiträge: 2261
Zitat: MaddDogg14
Ist das normal, das die Projektile/Raketen so lahm fliegen? Bei 0.903 waren die schneller..

Das hängt vom Spielsatz ab, da es dort eingestellt werden kann, wie schnell die Projektile sind. Und im Galaktischen Krieg, sind sie am Anfang Recht langsam.

Zitat: MaddDogg14
Das ist leichter gesagt als getan.

P.S: Du kannst die Kämpfe gegen die UFOs auch simulieren. Dort gibt es keine Probleme.
verfasst am: 08.07.2007, 22:18
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
Siehe News, Tagebuch und Liste behobener Fehler:
Wir haben zur Behebung einiger Fehler im Event-System die Zeitsteuerung geändert, sodass sie jetzt auf hoher Beschleunigung mehr CPU-Last benötigt, dafür aber keine Minuten mehr überspringt.

Das sollte keinerlei Änderung im Kampf bewirken, aber wir haben extra nach allgemeinen Effekten und evtl langsamer werdender Beschleunigung auf PCs mit niedriger CPU-Leistung gefragt...

Bitte genaue Daten dazu angeben.
verfasst am: 08.07.2007, 22:18
Registrierdatum: 08.07.2007, 18:43

 Beiträge: 11
6GHz CPU
ATI ASUS EAX1650PRO GraKa

Also wird es daran nicht liegen.
Wenn ich simuliere, gewinne ich nur jedes 2. Mal und verliere meine Raumschiffe. Grade hab ich nur noch 2 Flugzeuge von den 8 oder so. -.-
verfasst am: 08.07.2007, 22:22
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
Zitat: MaddDogg14
Wenn ich simuliere, gewinne ich nur jedes 2. Mal und verliere meine Raumschiffe. Grade hab ich nur noch 2 Flugzeuge von den 8 oder so. -.-

Das ist auch so vorgesehen im Spielsatz. Und es gibt genügend Hinweise wie Du vorgehen musst, um mit den Flugzeugen über die 4-5 Tage bis zur Fertigstellung der Bomber hinwegzukommen.
Wie einer der Tester einmal sagte: Wenn man weiss was zu machen ist, ist der Spielsatz nicht mehr außergewöhnlich schwer, sondern kann normal durchgespielt werden.
Also: Die Texte bei Meldungen und Forschungen auch lesen und beachten...
Passivität führt beim GalWar allerdings sehr schnell zu Problemen, man kann sich einfach keine Passivität leisten wenn man auf der Verliererseite ist...
verfasst am: 08.07.2007, 22:40 · Edited by: MaddDogg14
Registrierdatum: 08.07.2007, 18:43

 Beiträge: 11
Ich beachte diese auch und habe fast alles bereits entwickelt. Im Moment kann ich nur weiterspielen. Aber mal schauen, vllt schaff ichs ja.

edit: Ich glaube, ich habe eine gute Methode gefunden: Immer, wenn die Munition aufgebraucht ist oder das UFO mein Raumschiff einmal getroffen hat, mache ich Fluchtversuch. Dann lasse ich das Raumschiff reparieren usw. und wieder angreifen.
verfasst am: 08.07.2007, 22:55
Registrierdatum: 27.03.2007, 20:07

 Beiträge: 220
du solltest bei einigen schwereren späteren Gegner auch den Fluchtbutton benutzen jedoch nicht zuspät benutzen.. z.B. eine mittlere Scheibe vs einen Bomber mit 2 Gattlings.. der Bomber hat schon kaum eine chance wegen der Munition .. jedoch trifft das ufo auch nicht oft also nutzen wir das.. wenn man merkt das unser Bomber nur noch 2 schüssen stnadhalten kann sollte man flüchten denn die mittlere Scheibe verursacht bei der Flucht noch einmal schaden. wenn die flucht erfolgreich war kann der nächste bomber das UFO weiter beschädigen bis es zerstört ist. Bei einigen gegnern hilft diese Taktik natürlich nur bedingt weil sie einfach zu stark sind für die Bomber. ( mittlerer Jäger, Große Scheibe etc.) dabei solltest du dich erstmal garnicht drauf einlassen erst wenn du bessere flugzeuge und waffen hast
verfasst am: 08.07.2007, 23:49
Registrierdatum: 08.07.2007, 18:43

 Beiträge: 11
So in der Art hab ich das nun auch gemacht.
Aber wenn man sich auf die großen UFOs nicht einlässt, ist erstmal die Geschwindigkeit nur auf normalem Tempo einstellbar und außerdem hat es schlechten Einfluss aufs Vertrauen der Länder. Aber ich lasse sie dann erstmal rumfliegen. Thx für bisherige Hilfe!
verfasst am: 08.07.2007, 23:50
Registrierdatum: 27.03.2007, 20:07

 Beiträge: 220
da hasste zwar nicht ganz unrecht aber es ist auf dauer teurer immer neue Flugzeuge zu bauen zudem hasste sicher bald auch gegen die Flieger eine wirksame waffe
verfasst am: 08.07.2007, 23:54
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
Zitat: MaddDogg14
ist erstmal die Geschwindigkeit nur auf normalem Tempo einstellbar

Kann man in den Optionen ändern, dann geht 4-fach auch mit entdecktem UFO.

Wenn Du die Überlebensstrategien (siehe Popup bei Spielbeginn) befolgst, dann sollte am 5. Tag nichts auf dem Radar sein, das man nicht mit einem einzelnen Bomber mit mehr als 50% Wahrscheinlichkeit abschießen können sollte.

Probleme kriegt man nur, wenn man seine Einheiten rumstehen lässt. Es ist wichtig, soviele der kleinen Scouts/Klotz1/Kristallpfeile so früh wie möglich zu finden und abzuschießen, selbst wenn sie außerhalb des Basisradars auftauchen. Also nicht nur das Radarflugzeug irgendwo stationieren, sondern es am besten quer über den Globus fliegen lassen (und ein paar Jäger auch, nur genug für eine oder zwei Abfangmissionen in der Basis lassen).
verfasst am: 08.07.2007, 23:58
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
Zitat: Markus
einen Bomber mit 2 Gattlings.. der Bomber hat schon kaum eine chance wegen der Munition

Die Gattling schießt schneller, hat aber insgesamt ein geringeres Schadenspotential als die schweren Raketen.
Ein Bomber sollte lange genug gegen eine mittlere Scheibe bestehen können, um besser mit Raketen zu kämpfen.

Gattling ist dann nützlich, wenn man schnell schaden braucht (z.B. wenn man die ersten schwachen Jäger zum Kamikaze gegen größere UFOs nutzt, damit der hinterherfliegende Bomber bessere Erfolgschancen hat).
Verkauf von Jägern um Bauplatz für Bomber zu kriegen lohnt bei den Preisen nämlich nicht...



Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.012 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003