Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Verbesserungsvorschläge/Ideen —› Forschungen unendlich

Autor Mitteilung
verfasst am: 10.12.2006, 21:09
Registrierdatum: 10.11.2006, 22:58

 Beiträge: 10
Wie wäre es, wenn mann unendlich weiter forschen könnte.
Man könnte ja dann die Verbesserung sgane wir immer um 5% machen. Und die Forschenszeit dafür immer um 5 oder 10% erhöhen.
Sonst haben die Wissenschaftler nach ein paar monaten gar nichts mehr zu tun.
Geht mir zu mindest so.
Habe diesen Vorschlag noch nicht gefunden.
Hoffe also, dass er noch nicht existiert.
verfasst am: 10.12.2006, 21:21
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
Wie weit man forschen kann ist eine Frage des Spielsatzes. Theoretisch ist es sehr wohl möglich - ein Spielsatzersteller müsste dafür nur eine riesige Menge an Forschungen eingeben oder aber die Variable für die Update-Grenze in seinem Spielsatz extrem hoch setzen.

Das Problem dabei ist die Spielbalance und die Gegner - wenn die Waffen des Spielers unbegrenzt besser werden, dann ist irgendwann jeder Alien mit einem Schuss tot und alle Angriffe prallen von den Rüstungen der Soldaten wirkungslos ab.

Und wenn man jetzt sagen würde das die Aliens sich genauso verbessern würde, dann wäre der Sinn weiterer Forschungen weg - denn das Verhältnis der Stärken würde dann einfach stehen bleiben.

Außerdem ist die Ursache für dieses "nach ein paar Monaten nichts mehr zu erforschen" eine andere - die Spielsätze sind einfach noch nicht fertig eingegeben und haben meistens auch kein Spielende.
Glaub mir, wenn der galaktische Krieg (mein Spielsatz) irgendwann fertig ist wirst Du Dich nicht über zuwenig Forschungen beklagen können ;-)
verfasst am: 14.12.2006, 11:37
Registrierdatum: 03.10.2006, 10:10

 Beiträge: 60
Wenn man deinen Spielsatz spielt, freut man sich, überhaupt den ersten Spielmonat zu bewältigen ^^
verfasst am: 14.12.2006, 12:22
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
Zitat: Turalyon
Wenn man deinen Spielsatz spielt, freut man sich, überhaupt den ersten Spielmonat zu bewältigen ^^

Da in der zweiten veröffentlichten Version nur die ersten 1-2 Wochen komplett eingegeben sind und danach relativ einseitig nur die UFOs existieren wundert mich das nicht wirklich ;-)

Nur ging das nicht anders, da ich zum Aufbau der UFO-Steuerung eine Mindestmenge an UFOs brauchte - die entsprechenden anderen Forschungen und Ausrüstungen kommen erst jetzt nach.

Nachdem ein paar neue Skriptfehler beseitigt wurden wird gerade getestet ab wann man wirklich bessere Waffen benötigt, und die dritte Demo sollte da deutlich besser funktionieren...

Es wird aber noch etwas dauern bis die dritte Demo fertig ist - mindestens 1-2 Monate
verfasst am: 14.12.2006, 19:05
Registrierdatum: 08.11.2006, 06:23

 Beiträge: 433
zum Thema: "Unendliche Forshungen"7

Auch ich alsjemand, der nichts lieber macht, als forschen, wäre dageben.
Zwar sind die 5-10 Upgrades schon verlockend, aber endlos wäre zu "einfach", das stimtm shon.
Desweiteren wäre die Prioritätsfrage zu heftig, wenn man einmal nicht "perfekt" sich an die Liste hält und sich 2verforscht", ist man gearscht, wenn die Gegner darauf reagieren...

Zwar ist der galakticshe Krieg sehr hart aufgebaut, jedoch nach 1-5 Versuchen weiß man Bescheid, wie man agieren muss, dneke ich.


...DX
verfasst am: 14.12.2006, 19:48
Registrierdatum: 12.06.2005, 11:08

 Beiträge: 465
Invasion of Angels ist ebenfalls sehr forschungsintensiv, naja... ansonsten kratzt man ab spätestens nach 30 Tagen wirds happig zumindest in der nächten Version
verfasst am: 14.12.2006, 23:26
Registrierdatum: 30.08.2006, 16:53

 Beiträge: 411
zum Thema:
man könnt ja machen das jede weitere forschung 1,5 mal länger dauert
z.b.
stufe;zeit(h)
1;1
2;1,5
3;2,25
4;3,38
5;5,06
6;7,61
7;11,4
8;17,1
9;25,6
10;38,4

und das wär ja grad ma das ubgrad fürn messer oder so
es gibt ja waffen wo man von anfang an 500 h forschen muss !
verfasst am: 26.12.2006, 09:36
Registrierdatum: 17.12.2006, 22:42

 Beiträge: 8
kickerikiiiiiiiiiiiiiiii

Mal so eine fixe Idee von mir: könnte man nicht stazzdessen, die Forschung interaktiver gestalten?
Ich stelle mir das so vor, daß wenn man zum Bleistift Laserwaffen zerforscht hat, sich dann entscheiden kann:
a) will ich ein Scharfschützengewehr daraus machen
b) will ich ein Sturmgewehr daraus machen
c) will ich eine vollautomatische Klobürste mit Umbausatz zum Küchenrührgerät
......................

So wie das beispielsweise bei dem Photonenfeld der Fall ist, man kann später Granaten, Antriebe oder was weiß ich was draus basteln. Dann kann jeder irgendwie seinem ganz individuellen Stil entsprechend seine Ausrüstung zusammenstellen.

viele liebe Grüße
TROLL
verfasst am: 26.12.2006, 11:29
Registrierdatum: 12.06.2005, 11:08

 Beiträge: 465
och ich hätte dann da ein Set anzubieten das ein... naja nicht gerade überschaubares Tech-Netz hat, schau mal unter Mods&Addons bei Invasion of Angels

Achja wer das Spiel Warzone2100 kennt der könnte sich in Sachen Tech-Tree mein Ziel vorstellen.
verfasst am: 29.12.2006, 03:46
Registrierdatum: 13.04.2005, 16:36

 Beiträge: 618
Zitat: Jens Evering

Achja wer das Spiel Warzone2100 kennt der könnte sich in Sachen Tech-Tree mein Ziel vorstellen.


omg...
hmm warzone2100 ist wirklich nicht mehr überschaubar, schonmal mit allen tech gespielt? Oo
das problem da ist halt wirklich das man keinen plan mehr hat was für was gut ist und wieso man etwas überhaupt noch forschen soll...
verfasst am: 29.12.2006, 12:36 · Edited by: Jens Evering
Registrierdatum: 12.06.2005, 11:08

 Beiträge: 465
Ich weiß es inzwischen... naja ich wills zumindest so machen, dass man nicht gleich weiß aha nu kommt das das und das und wenn ich das da erforsche kommt dies und das

Also mein Ziel ist weniger ein Tech-Tree als ein Tech-Net also eine verwobene Technologiestruktur
verfasst am: 29.12.2006, 16:31
Registrierdatum: 30.08.2006, 16:53

 Beiträge: 411
warzone2100
nicht gespielt

wie lang forscht ma wenn man alle Forschungen haben will ?
verfasst am: 29.12.2006, 17:57
Registrierdatum: 12.06.2005, 11:08

 Beiträge: 465
bei warzone? öh... 2h vllt insgesamt, die dauern auch nicht so lang
verfasst am: 29.12.2006, 17:58
Registrierdatum: 13.04.2005, 16:36

 Beiträge: 618
hmm warzone2100 war früher komerziell ist jetzt opensource:

http://board.warzone2100.de/news.php

nettes spiel
verfasst am: 29.12.2006, 18:18
Registrierdatum: 12.06.2005, 11:08

 Beiträge: 465
ich habs mir dato für 1 € mit Lösungsbuch bei Karstadt geholt^^
verfasst am: 29.12.2006, 18:56
Registrierdatum: 13.04.2005, 16:36

 Beiträge: 618
war bei mir in irgendner spielesammlung mit drinne... ich glaub aber an dem programm wird momentan recht viel gebastelt und umprogrammiert von der community
verfasst am: 30.12.2006, 06:53
Registrierdatum: 08.11.2006, 06:23

 Beiträge: 433
Undendliche Forcshungen sollten trotzdem nicht sein, da es , wie gesagt, zu unausgeglicheenheit f+hren würde.

Die Upgrade-Stufen könnten aber, wie vorgeschlagen, modifiziert werden, wobei das Upgrade-System auch leicht überarbeitete werden soll, aber erst später...


...DX



Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.028 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003