Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Verbesserungsvorschläge/Ideen —› Ein paar kleine Verbesserungsvorschläge

Seite: 1 [2] >>

Autor Mitteilung
MisterX
verfasst am: 08.10.2003, 18:15
Also im Vorweg, kompliment. Das Spiel ist, so wie es derzeit ist, echt toll, und kommt an die originale gut heran. Ausserdem fand ich es erst schade, als ich von Echtzeitkämpfen las. Als ich dann aber sah dass man zwischen Rundenbasierten und Echtzeitkämpfen wählen kann, war ich wirklich positiv Überrascht, kompliment auch dazu.


Also, hier ein paar Dinge, die meiner Meinung nach eingebaut werden sollten:

1. Beim Bodeneinsatz wäre es wirklich sehr gut könnte man auch mit der Maus nach rechts und oben scrollen, was derzeit wegen der Menüs nicht möglich ist.

2. Sollte es am besten möglich sein, z.B. im Bodeneinsatz das rechte Menü auf ein Minimum zu verkleinern, das wäre etwas übersichtlicher, da man die Soldaten auch in der unteren Leiste auswählen kann, und die Leiste so eigentlich nur zum schießen "ausfahren" muss.

3. Die Möglichkeit sich hinzuknien im Bodeneinsatz, und vielleicht auch noch hinlegen, für ungepanzerte Typen.

4. Auf der Geoscape sollten die UFOs vielleicht in etwa erkennen können, ob das feindliche (also ich) Raumschiff allein vom Schiffstyp und dessen Ausrüstung her im Vorteil oder im Nachteil ist. Ich finde nämlich es macht Spaß, zumindest etwas taktisch vorzugehen, wenn man UFOs Jagd in Enemy Unknown: Der Jäger wird zum Ufo geschickt, und greift so an, dass der Jäger selbst direkt Richtung Basis zeigt. Wird das Ufo stark beschädigt, und flüchtet, wird der Jäger hinterher geschickt. Ist das Ufo dann Nahe der Basis, und Richtung Basis unterwegs, wird der 2. Abfangjäger aus der Basis gestartet, das Ufo so in die "Zange" genommen, und kann erfolgreich abgeschossen werden. Das fand ich schon recht spassig, und wäre sicherlich nett, gäbe es das auch in X-Force. Nur wäre der langsamste Zeitverlauf dazu vielleicht sogar noch zu schnell.

5. Wie es schon einmal vorgeschlagen wurde, eine echte, grafische Basis wie in Enemy Unknown

6. Im Bodeneinsatz finde ich sind die Grafiken der Soldaten noch zu groß, das sieht dann etwas seltsam aus wenn sie durch die verhältnismässig kleinen Türen laufen.

7. Nicht ganz so wichtig, aber vielleicht etwas realistischere Sounds, denn z.B. die Schritte klingen eher seltsam.

8. Ich weiß nicht genau, ob das nicht vielleicht schon eingebaut ist, dazu habe ich nicht lange genug gespielt, aber falls nicht: Die Möglichkeit, das Ufo's auch abstürzen, aber dennoch Überlebende Aliens an Bord sind, und es somit zu einem Bodeneinsatz kommen kann, wäre nett.

9. Die Ufo-Kämpfe sollten meiner Meinung nach entweder anders sein, oder ausgebaut werden, denn so finde ich machen sie sehr wenig Spaß, mir zumindest. Es ist alles ziemlich schnell, und man fliegt eigentlich nur zum Gegner, hält die Feuertaste gedrückt, und hofft dass die Schüsse treffen. Da fand ich eigentlich noch die halbwegs automatischen Kämpfe von Enemy Unknown spannender.

10. Und in zusammenhang dazu die Steuerung der Ufo-Kämpfe: Ich las man würde mit linker Maustaste Schub geben und der Jäger würde Richtung Mauszeiger fliegen. Das war bei mir Fehlanzeige, also stelle ich die Tastatursteuerung ein. Nur ist es dabei so, dass ich mit den auswählten Tasten die Waffen nicht abfeuern kann. Also muss ich jetzt mit den Cursortasten das Schiff steuern, und mit der Maus die Waffen feuern. Das benutzen der Manovrierdüsen ist damit nicht möglich.
Möglich dass man das auch einfach umstellen kann, aber wenn dann habe ich nicht herausgefunden wie


Soviel von mir dazu, weiter so, daraus könnte noch wirklich was werden. Mal hoffendass die Entwickler der Originalteile keine Probleme machen, und eventuell die Einstellung dieses Projektes fordern.
MisterX
verfasst am: 08.10.2003, 18:58
So, ich habe jetzt noch etwas gespielt, und finde wirklich die Ufo-Kämpfe viel zu simpel. Es mag vielleicht am Schwierigkeitsgrad liegen, doch ich hab bisher jedes Ufo besiegt, indem ich an das Schiff die 2 unbenannten Laser montierte, mich im Kampf zum Ufo drehte, den Mauszeiger immer auf dem Ufo gehalten habe, und die rechte Maustaste für dauerfeuer gehalten habe. Kaum war das Ufo dann in Reichweite war es dann innerhalb einer Sekunde zerstört, und mein Raumschiff traf nur etwa 1 Schuss, und das in jedem Kampf. Und dadurch, dass die Ufos anscheinend nicht abstürzen und damit neue Bodeneinsätze begonnen werden können, rücken die Ufo-Kämpfe ziemlich in den Vordergrund, nur machen diese aus dem Grund auf dauer keinen Spaß, denn ständig, immer und immer wieder das simple Geballer, da vergeht einem der Spaß :/ Dann doch wirklich lieber Ufo-Kämpfe à la UFO: Enemy Unknown.
(das bitte nicht zu negativ auffassen, bezieht sich ja auch lediglich auf die Ufo-Kämpfe)
verfasst am: 08.10.2003, 23:12
Programmierer

Registrierdatum: 23.08.2003, 19:16

 Beiträge: 2261
1.) Das funktioniert. Doch du musst die Maus nur an den Bildschirmrand führen. Du meinst wahrscheinlich nach unten. Oben gibt es ja kein Menü.

2.) Ist garnicht mal so schlecht die Idee. Ich nehme es mal in meine Work in Progress-Liste auf.

3.) Dieser Vorschlag war schon öfter und wird auch noch, was das hinknien angeht, kommen.

6.) Für den Bodeneinsatz kommen ganz andere Grafiken, dann werden die Felder größer und die Größe der Soldaten passt dann schon.

7.) Da fehlt uns leider noch ein Sounddesigner, der soetwas machen kann.

8.) Das ist schon der Fall. Allerdings nur wenn sich das UFO über Land befindet und wenn die Waffen nicht zu Stark waren. Bei der Tesla-Kanone ist es z.B. der Fall, dass das UFO so stark Schaden nimmt, das kein Alien überlebt.

9.) Ist nur ein Testspielsatz. Da sind die Kämpfe zugegebenermaßen ein wenig kurz. Mit dem richtigen Spielsatz der irgendwann kommt, wird es dann etwas ausgeglichener sein.

10.) Ersten kannst du unter Option->Tastatur die Tastenbelegung ändern. Also könntest du z.B. die Steuerungstasten in die nähe der Manövrierdüsen legen.
Zweitens kannst du unter Optionen->Gameplay die Steuerung mit der Maus aktivieren. Dann liegen nur noch die Manövrierdüsen auf der Tastatur.

Zu dem zweiten Beitrag:
siehe dazu Punkt 7.
verfasst am: 08.10.2003, 23:44
Registrierdatum: 02.10.2003, 12:41

 Beiträge: 9
Vorschlag zu dem geraden entstandenen WiP-Vorschlag (Punkt 2):

Kannst du es auch so machen, dass man das Menü entweder ganz wegklappen kann und einmal so gut wie.
Also das noch die Waffe ganz klein sichtbar ist mit den 3 oder vier Schussmodi.
Die Modi kann man auch dann übereinander machen.

Oder so, dass das Menü im kleinstem Zustand so groß ist wie ein Schussmodi um diese dann noch wechseln zu können ohne das Menü aufklappen zu müssen.
verfasst am: 09.10.2003, 10:09
Programmierer

Registrierdatum: 23.08.2003, 19:16

 Beiträge: 2261
Ist ein guter Hinweis. Wäre aber schön, wenn du soetwas beim nächsten mal bei dem entsprechenden wip-Beitrag machst. Dann geht das nicht so schnell verloren.
verfasst am: 09.10.2003, 16:06
Registrierdatum: 02.10.2003, 12:41

 Beiträge: 9
Ajo.
Ich war mir nicht ganz sicher, ob das hier oder bei den WiP reinsollte.

Denn bei den "Hinweise zu diesem Forum" steht bei Offen nicht, das es....ähm...noch Diskussionsbedürftig, oder Diskussionsberechtigt, wäre :)
Hellbringer
verfasst am: 24.10.2003, 22:08
Weitere Vorschläge hätte ich noch:

1. Ein Radar bei den Bodenkämpfen wäre nicht schlecht.

2. Vielleicht noch Zivilisten (wenn nicht schon eingebaut)

3. Waffendesign beim Ausrüstungsmenu müssten überarbeitet werden (zu simpel zu ähnlich)

4. Ich finde die Ufokämfe langweilig. So wie bei Enemy Unknown war schon okay.

Kommt bestimmt noch mehr auf Anhieb fällt mir aber nichts mehr ein. Noch einmal ganz großes Lob. DIe Ansätze sind vielversprechend. Braucht ihr eigentlich noch Hilfe ?
verfasst am: 26.10.2004, 15:54
Registrierdatum: 19.07.2004, 10:59

 Beiträge: 757
Zitat: Hellbringer

3. Waffendesign beim Ausrüstungsmenu müssten überarbeitet werden (zu simpel zu ähnlich)

Habe ein paar neue Designs gemacht, muss nur noch testen.
verfasst am: 26.10.2004, 16:15
Registrierdatum: 18.10.2004, 16:31

 Beiträge: 481
Die neuen aus dem Spielsatz Micki sind doch gut. Ich hab auch schon die weißen Ränder weggemacht.
verfasst am: 27.10.2004, 14:58
Registrierdatum: 19.07.2004, 10:59

 Beiträge: 757
Zitat: nightelf_IX
Die neuen aus dem Spielsatz Micki sind doch gut.

Umso mehr man hatt umso besser, sage ich nur.
verfasst am: 31.10.2004, 14:20
Registrierdatum: 10.06.2004, 23:31

 Beiträge: 132
Juupi, bin wieder da!
du Christian, ich finde es gibt noch viieel zu wenig Einbauten für Jäger bzw. Raumschiffe...
3 Schilde sind sooo wenig vorallem werden wahrscheinlich noch ein paar Stärkere Ufos erwachen und da ist es egal ob ich nen Kronos oder nen Intrepid nehme...ein Treffer und weg!
ich würde vorschlagen
1) Durch erforschen von Alientechnologie können Schiffswaffen durch 1) Batterien aus Handwaffen(Aliens)
2) Panzerung von Aliens
Und Schilde und Antriebe und so alle neuen Sachen durch Alientech ausser halt die die schon im Simulator da sind halt die Menschlichen sachen
verfasst am: 31.10.2004, 14:21
Registrierdatum: 10.06.2004, 23:31

 Beiträge: 132
Zitat: Hellbringer
4. Ich finde die Ufokämfe langweilig. So wie bei Enemy Unknown war schon okay.

Oder wie bei MoO wäre ganz Interessant!
Gast
verfasst am: 31.10.2004, 15:41
ich fänds besser wenn man noch bessere schiffe als den interprid bauen könnte. zwar krieg ich die mutterschiffe locker mit den xf am raks weg aber das man von den hitpoints und den waffenzellen nicht bessere schiffe bauen/erforschen kann ist doch schon ein wenig blöd
Sven
verfasst am: 31.10.2004, 16:57
Das man bessere Schiffe, natürlich erst nach deren Erforschung, bauen könnte, fände ich auch nicht schlecht!
Ich finde eh, dass man zu schnell zu starke und schnelle Schiffe (zu gut ausgerüstete) bekommen kann.
Bei der Erforschung und den Upgrades solle es schon etwas länger brauchen.
Die Antriebe und Schilde sollten nicht so stark sein, sodass die Aliens bzw. deren Ufo`s auch eine gewisse Chance haben.
Man sollte durch weitere Erforschung der Alientechnologie (abgeschossene Ufo's, Beobachtungen beim Flug etc.) erst so gute Ausrüstung erforschen können.
Weiter zu den größeren Raumschiffen, welche natürlich auf der Erde erforscht werden können, aber, da sie reichlich schwer sein dürften, mittels Spacestation erbaut werden. Diese müßte zuvor natürlich auch erforscht und danach gebaut weren. Außerdem müsste sie natürlich auch bewaffnet werden. Somit hätte man dann auch schon im Vorfeld einer Invasion einen gewissen Schutz.
Gast
verfasst am: 04.11.2004, 18:31
Zu 3)
Kennt noch jemand "Jagged Alliance 2"? Dort kann man sich nicht nur hinknien, sondern auch hinlegen. Dies ist ganz praktisch für Sniper, die auf einem Flachdach liegen. Eine weitere Option, die man von diesem Spiel übernehmen könnte, wäre der Zubehör für Schußwaffen wie Schalldämpfer, Laserpointer, Zielfernrohr, Zweibein... . Dies wurde aber glaub schon in nem anderen Bereich diskutier.
verfasst am: 05.11.2004, 10:14 · Edited by: Unrealer
Registrierdatum: 19.07.2004, 10:59

 Beiträge: 757
Zitat: Gast
Dies wurde aber glaub schon in nem anderen Bereich diskutier.

Ja und zwar Hier
Wurde abgelehnt
Gast
verfasst am: 05.11.2004, 15:16
Hallo Unrealer,

Also ich würde jetzt mal einen Schalldämpfer nicht unbedingt mit einem Abflußrohr vergleichen. In Deinem Link ging´s ja eher um Baukästen, sprich wie mache ich aus einer Uzi ein MG. Natürlich kann man eine Waffe entwickeln, die standarmäßig einen Schalldämpfer oder Laserpointer hat. Aber soetwas macht die Waffe sperrig und schwer. Man würde einen Schalldämpfer nur im Bedarfsfall einsetzten, es sei denn, dass Aliens taub sind. Auch ist nicht jedes Sturmgewehr mit einem Zweibein ausgerüstet. Dieser veringert aber deutlich den Rückstoß und erhöht die Treffsicherheit.
verfasst am: 08.11.2004, 14:55
Registrierdatum: 19.07.2004, 10:59

 Beiträge: 757
Es sind ja vielmehr updates. Und es entspricht deiner Idee da es dort auch nicht anders war, halt ein bischen Proffesioneller.
verfasst am: 10.11.2004, 15:21
Registrierdatum: 18.10.2004, 16:31

 Beiträge: 481
Zitat: Gast
auf einem Flachdach liegen

Flachdach...Höhenebenen...Podeste... Auch net schlecht
verfasst am: 24.11.2004, 15:04
Registrierdatum: 19.07.2004, 10:59

 Beiträge: 757
Zitat: nightelf_IX

Flachdach...Höhenebenen...Podeste... Auch net schlecht

Würde die Reichweite und Treffergenauigkeit verbessern und mehr Schutz bieten, bräuchte aber Auch Treppen und Höhenbilder d.h. neue Bilder die die Höhe sichtbar machen.

Seite: 1 [2] >>




Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.006 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003