Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Allgemein —› Frage zu Schwerpunkten (an Spieler)

Seite: << [1] [2] 3

Autor Mitteilung
verfasst am: 20.02.2007, 11:03
Registrierdatum: 16.02.2007, 17:52

 Beiträge: 11
Seit wann kickerikiiiiiiiiiiiien denn Trolle?

Ich war irgendwie der Meinung die ballern automatisch, alte Gewohnheit. Der Bodenkampf war für mich immer eher nur ein notwendiges Übel und ich muss gestehen ich hab meine Typen immer nur vor nen Ausgang gestellt und drauf gewartet, das mal son Alien rauskommt. Jedesmal wenn ich son Ufo gegangen bin hat mich irgendson Alien umgelegt mit nem Raketenwerfer und ich weiss nicht was. Da fand ichs ganz praktisch das son Alien aus der Tür läuft, 6 meiner Leute einfach nur noch vor ihrem Fernrohr grinsen und den automatisch umgebracht haben. Ich weiss lame lame, aber ich hab Leute postiert, die Runden durchgeklickt bis die dumme UI keine Aliens mehr rausschickte und dann halt rein und die letzten armen Aliens erschossen.

Wie gesagt ich bin mehr der Forschungs- und Entwicklungsmensch der nen riesigen Techtree braucht und Spaß hat seine Soldaten besser werden zu sehen ;-)

Nuja in den neueren X-Com Teilen hat mir auch der Bodenkampf bissl Spaß gemacht (Aftershock?), aber irgendwann nach 20 Bodenkämpfen wünscht man sich nur noch einen "simulier alles" button den man solange drückt bis keiner meiner Leute gestorben ist... Ich bin dann aber auch zu sehr Perfektionist und sage mir ich will jedes Ufo abschiessen UND alles ans Zeugs rausholen was geht zum verhökern damit ich mir mehr Forscher leisten kann ;-)

Aber ich denke das ist ja der Reiz von Ufo, es verbindet viele unterschiedliche Genres, und mit der richtigen Storyline dazu gibts halt nix besseres !
verfasst am: 20.02.2007, 11:29
Spielsatz Alliances

Registrierdatum: 14.07.2004, 14:47

 Beiträge: 1185
Exakt. Bei einem Mix aus so vielen interessanten Genres fehlt zu einem genialen Spiel nur noch eine super Story. Nicht das X-Force nicht schon genial wäre ;-).
Auserdem liiiiiebe ich den Ansatz mit den Gamesets. Das ist der größte Pluspunkt!
verfasst am: 20.02.2007, 12:02
Registrierdatum: 12.06.2005, 11:08

 Beiträge: 465
Ich bin auch eher der Forscher, die Bodeneinsätze sind ab und zu ganz spaßig, aber für nen guten Bodenkampf spiel ich lieber UFO:EU oder CnC. Wenn ich wieder in Forscher laune bin spiel ich dann meistens X-Force, Warzone oder UFO. ^^
X-Com ist überhaupt ein interessanter Genre-Mix, man hat Logistik, Forschung, Boden- und Luftkämpfe in einem Spiel zusammen gefasst, das dann noch eine (zwar langsam abgearbeitete aber geile) Story besitzt. Wenn X-Force mal etwas näher an X-Com herangekommen ist, die Bodenkämpfe mehr Spaß machen etc. dann spiel ich glaub ich auch mal die Bodeneinsätze mit Wonne.
verfasst am: 20.02.2007, 12:22
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5596
Der Bodeneinsatz rückt jetzt ja auch mehr in den Fokus - leider wird man da einiges umprogrammieren müssen um alle Planungen umzusetzen, und das dauert Zeit (und geht auch nicht in einem Schritt).

Allerdings ist im Bodeneinsatz auch schon mehr möglich als momentan genutzt wird - das ist einer der Gründe weshalb ich im Wiki ein Tutorial für Spielsatzersteller angefangen habe. Auch dort wird es allerdings einige Zeit dauern bis man zur Beschreibung von Spezialmissionen kommt (die in begrenzter Form auch jetzt schon möglich sind, wenn man etwas trickst).

Seite: << [1] [2] 3




Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.005 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003